• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image
Foto

Anna Maria Kalcher, Univ.Prof. Mag. Dr.

Univ.-Prof. für Elementare Musik- und Tanzpädagogik
Stellvertretende Leiterin des Departments für Musik- und Tanzpädagogik - Orff-Institut

  • Frohnburgweg 55/II (Raum: C02039)
  • 5020 Salzburg

Nach künstlerisch-pädagogischen Ausbildungen im Bereich der Elementarpädagogik absolvierte sie das Studium der Musik- und Tanzpädagogik mit Schwerpunkt Gitarre, das sie 2004 mit Auszeichnung abschloss. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in der Fort- und Weiterbildung von Pädagoginnen und Pädagogen, sowohl in praxisbezogener als auch in theoretischer Hinsicht.

Sie promovierte im Fach Musikpädagogik mit einer Studie über Gewaltprävention und legte ihr Rigorosum zusätzlich auch in Erziehungswissenschaften ab. Für ihre hervorragenden Studienleistungen erhielt sie 2007 den Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung. Sie ist die erste Absolventin, die an der Universität Mozarteum sub auspiciis praesidentis promovierte. Seit 2007 ist sie als Lehrende in den Studien Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Musikpädagogik und in diversen Universitätslehrgängen tätig. Von 2008 bis 2011 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin, ab 2011 als Senior Scientist an der Universität Mozarteum mit Schwerpunkt Kunstuniversitärer Evaluierung.

2017 wurde sie zur Professorin für Elementare Musik- und Tanzpädagogik an der Universität Mozarteum berufen.

Sie ist stellvertretende Leiterin des Departments für Musik- und Tanzpädagogik – Orff-Institut und arbeitet in zahlreichen universitären Gremien mit und Mitglied in vielen einschlägigen internationalen Verbänden. 2019 habilitierte sie sich im Fach Musikpädagogik mit einer Schrift über musikbezogene Kreativität.

 

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Kreativitätsforschung
  • Lehren und Lernen in künstlerisch-pädagogischen Feldern der Elementaren Musik- und Tanzpädagogik sowie der Musikpädagogik
  • musik- und sozialpsychologische Themen
  • bio-psycho-soziale Potenziale von Musik und Bewegung/Tanz
  • Evaluationsforschung

 

Mitarbeit in Gremien der Universität Mozarteum Salzburg

  • 2009 – 2013    Curricularkommission Künstlerisches Doktorat
                              (2010-2013 Stv. Vorsitzende)
  • Seit 2011         Fachgruppe Pädagogik, Orff-Institut
  • Seit 2011         Fachgruppe Theorie, Orff-Institut (Leitung)
  • 2012 – 2017    Evaluierungszirkel der Universität Mozarteum Salzburg
  • Seit 2016/17    Curricularkommission Wissenschaftliches Doktoratsstudium 
  • Seit 2017         Curricularkommision Musik- und Bewegungserziehung
  • Seit 2017         Forschungsplattform Musikpädagogik
  • Seit 2017/18    Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen

 

Mitgliedschaften

  • Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung Deutschland (AMPF)
  • International Society of Music Education (ISME)
  • Society for Education, Music and Psychology Research (SEMPRE)
  • Musikpädagogische Forschung Österreich (MFÖ) 
  • Arbeitskreis Elementare Musikpädagogik (AEMP)
  • Elementare Musikpädagogik-Arbeitsgemeinschaft, Ausbildungsstätten Austria (EMP-A)
  • Internationales Orff-Schulwerk Forum (Advisor) (IOSF) 
  • Gesellschaft für Tanzforschung (GTF)
  • Collegium Sub Auspiciis