Schauspiel, Regie & Applied Theatre

Studierende

Anhelina Marinich | © Christian Borchers

Geboren: 22.8.2003
Größe: 1,74m
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau-grau
Sprachen: Ukrainisch (Muttersprache), Englisch (fließend), Deutsch (A2), Belarussisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage: Mezzosopran
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Maryna Yakubovich, Pavel Gorodnitskij, Aliaksei Paluyan, Julia Schwarzbach, Giulia Giammona, Miriam Loibl

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Who are you
    Rolle: Tänzerin
    Regie. Julia Schwarzbach
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2022: Die Geschichte vom Soldaten/Renard
    Rolle: Puppenspielerin
    Autor*in: Igor Strawinsky/Charles Ferdinand Ramuz
    Regie: Giulia Giammona
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2022: die Schlüssel
    Rolle: Gott
    Regie: Miriam Loibl
  • 2022: Home
    Rolle: Anhelina Marinich
    Autor*in: Maryna Yakubovich, Pavel Gorodnitskij

Sport: Standard
Tanz: Ballett (Basislevel)
Workshops: Puppen Kunst Workshop, Dokumentarisches Theater (Maryna Yakubovich)
Instrumente: Klavier (Basislevel)
Sonstiges: Nationale Universität der Künste Charkiw "Die Kunst des Schauspiels Puppen und Animationstheater" (2021 - 2022)

Kontakt:
marini4angelina@icloud.com
Instagram: anhelina_marinich

Danylo Dmytrenko | © Christian Borchers

coming soon!

Emma Rebmann | © Christian Borchers

Geboren: 18.9.2002
Größe: 1,63m
Haarfarbe: dunkelbraun/schwarz
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialek: Schwäbisch
Stimmlage: Mezzosopran
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Maryna Yakubovich, Pavel Gorodnitskij, Aliaksei Paluyan, Pascal Sangl, Reinhold Weiser

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2020: Small Town Boy
    Rolle: Lea
    Autor*in: Falk Richter
    Regie: Ingo Sika
    Ort: Theaterkeller Sindelfingen
  • 2022: Norway.Today
    Rolle: Julie
    Autor*in: Igor Bauersima
    Regie: Ingo Sika
    Ort: Theaterkeller Sindelfingen

Hospitanz:

  • 2021: Heute Abend: Lola Blau, Regie: Udo Schürmer
    Schauspielbühnen in Stuttgart
  • 2021: Die Comedian Harmonists, Regie: Klaus Seiffert
    Schauspielbühnen in Stuttgart
  • 2021: Willkommen bei den Hartmanns, Regie: Ute Willing
    Schauspielbühnen in Stuttgart

Sport: Volleyball, Schwimmen
Tanz: Hiphop, Jazz Basics

Workshops:
2019: Musical-Workshop (Stage School Hamburg)
2023: Mixed Martial Arts - Ulf Kirschhofer

Instrumente: Schlagzeug (Basics)

Sonstiges
Führerschein Klasse B
FSJ an den Schauspielbühnen in Stuttgart (2020-2021)
Abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement (2021-2023)

Kontakt:
emma.rebmann@simtv.de
emmarebmann1809@gmail.com
Instagram: @emmarebmann

Finn Sengelhoff | © Christian Borchers

Geboren: 3.5.2002
Größe: 1,98m
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grün
Sprachen: Deutsch (Muttersprache) Englisch (fließend)
Dialekt: Reihnländisch, Norddeutsch
Stimmlage: Bass
Gearbeitet mit: Christiane Lehmann, Lori Baldwin, Linda Pöppel, Sarah Kurze

Tanz: Jazz and modern Dance, Ballet (Grundkenntnisse)
Instrumente: Gitarre, Klavier, Ukulele

Kontakt:
Instagram: boq_uoi

Julian Plattner | © Christian Borchers

Geboren: 26.3.1996
Größe: 1,87m
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: dunkelbraun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache) , Englisch (fließend), Französisch (Küchensprache)
Dialekt: Tiroler Dialekt, Wiener Dialekt
Stimmlage: Bass
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Maryna Yakubovich, Pavel Gorodnitskij, Aliaksei Paluyan, Mirjam Klebel

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2018: Carmen
    Rolle: Torero
    Regie: Laurence Dale
    Ort: Tiroler Landestheater
  • 2018-2019: Simon Boccanegra
    Rolle: Bodyguard
    Regie: Thilo Reinhardt
    Ort: Tiroler Landestheater

Sport: Fußball, Volleyball, Skateboarden (hohes Niveau), Tischtennis
Tanz: Grundlagen

Workshops:
2018: Einführung in das Filmschauspiel bei Konrad Hochgruber und Eric Ginestet
2023: Mixed Martial Arts bei Ulfried Kirschhofer

Instrumente: E-Gitarre, Schlagzeug (Grundkenntnisse ), Cajon
Sonstiges: Abgeschlossene Kochlehre (2015)

Kontakt:
julyplattner@icloud.com
Instagram: @julyanplattner

Lennart Lube | © Christian Borchers

Geboren: 17.4.1998
Größe: 1,81m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grün-braun
Sprachen: Deutsch,Englisch
Dialekt: Pfälzisch
Stimmlage: Bariton

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Es geht nicht um Liebe
    unbekannt
    Regie: Michael Neupert
  • 2022: Musikvideo Studentenfilm
  • 2022: Werbespot "RAL Collorreader"
  • 2021: Werbespot "Coblens Brillen"
  • 2021: Studentenfilm "Nur eine Nummer"

Außerdem:
Mitglied des Eineuroensemble Köln

Sport: Bouldern, Klettern, Fußball
Tanz: Standard
Instrumente: Klavier
Sonstiges: Amateurtheater von 2015-20 , Leiter der Jugendtheatergruppe
"Dauerstrom"(Theater in der Kurve,Neustadt an der Weinstraße) von 2017-20,

Kontakt:
lenn.art98@gmx.de
+49 15776481960

Linda Bokshi | © Christian Borchers

Geboren: 22.4.1998
Größe: 1,77m
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: grün-braun
Sprachen: Albanisch (Muttersprache), Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: bayerisch
Stimmlage: Mezzosopran

Sport: Snowboarden, Windsurfen, Tauchen, Taekwondo
Tanz: Ballett (Grundkenntnisse)
Workshops: Mixed Martial Arts - Ulf Kirschhofer (2023)
Instrumente: Klavier, Gitarre (Grundkenntnisse), Schlagzeug (Grundkenntnisse)

Kontakt:
linda.bokshi@stud.moz.ac.at

Nia Sokolović | © Christian Borchers

Geboren: 17.6.2001
Größe: 1,57m
Haarfarbe: Rot - Blond
Augenfarbe: Grün
Sprachen: Deutsch, Englisch (Fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Bayerisch

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2017: Die Zeit ist aus den Fugen
    Regie: Claudia Erl und Ludwig Hohl
    Jugendclub Theater Regensburg
  • 2018: Macht
    Regie: Claudia Erl und Ludwig Hohl
    Jugendclub Theater Regensburg
  • 2019: No Future Forever von Jakob Nolte
    Regie: Lisa Hörmann und Ludwig Hohl

Außerdem:
2019: Die kleine Hexe von Otfried Preußler
Austattungshospitantin
Regie: Maria-Elena Hackbarth

Ruth Habart | © Christian Borchers

Geboren: 11.8.2000
Größe: 1,78m
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Slowakisch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (gut), Tschechisch (gut), Russisch (GK)
Dialekt: Österreichisch, Wienerisch
Stimmlage: Sopran

Außerdem: Regiehospitanz: 2020, Gier unter Ulmen, Regie: Evgeny Titov, Residenztheater München

Sport: Ski, Tauchen, Schwimmen
Tanz: Ballett (GK)
Instrumente: Geige

Sonstiges:
BA Theater-, Film- und Medienwissenschaften, Universität Wien (2018-2022)
Führerschein B - Pkw
Tauchschein Open Water Diver

Kontakt:
ruth_habart@yahoo.com
https://www.instagram.com/ruti.habart

Tanja Radovanović | © Christian Borchers

Geboren: 27.2.2004
Größe: 1,65m
Haarfarbe: Dunkelbraun
Augenfarbe: Dunkelbraun
Sprachen: Deutsch (Erstsprache) , Serbisch (Erstsprache) , Englisch (fließend)
Dialekt: Salzburgerisch
Stimmlage: Sopran
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Maryna Yakubovich, Pavel Gorodnitskij, Aliaksei Paluyan, Wolfgang Götz, Christina Piegger, Anja Clementi, Alex Linse

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2018: Flüchtling
    Rolle: Djamila
    Autor*in: Lucio Gregoretti
    Regie: Christina Piegger
    Ort: Landestheater Salzburg

Außerdem:
2014-2016 Kunstschwerpunkt Chor (MUSGYM Salzburg)
2016-2018 Kunstschwerpunkt Tanz
2017-2019 Festspielchor Salzburg (MUSGYM Salzburg)
2022 - Regieassistenz- Fasten Seatbelts - Jaan Tätte - Alex Linse - OFF Theater Salzburg

Sport: Eiskunstlauf
Tanz: Ballet (Basics) HipHop (Basics) Breakdance (Basics)

Workshops:
2019-2012 Improvisationstheater - (Anja Clementi , Alex Linse)
2023 - Mixed Martial Arts ( Ulf Kirschhofer)

Instrumente: Gitarre (Basics) - Klavier (Basics)
Sonstiges: Analoge Fotografie

Kontakt:
tanjaradovanovic865@gmail.com

Theo Thun | © Christian Borchers

Geboren: Hamburg, 15.8.2002
Größe: 1,89m
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: grün
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch (Grundkenntnisse)

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2019: Verweile doch e.V. (Faust)
    Rolle: Jakob
    Autor*in: J. W. v. Goethe
    Regie: Luna Worthmann
    freie immersive Performance-Installation

Außerdem:
2019: Musik, Video und Textveröffentlichungen als Olson Majerus als Teil des “ELM STREET” Kollektivs, Hamburg und Berlin
2021: Leitung des re:XCEPT Art Charityfestivals in Wien gefördert durch das
Sozialministerium

Sport: Fußball, Triathlon

Kontakt:
theojasp@gmail.com

Twana Hussein | © Christian Borchers

Geboren: 18.11.2002
Größe: 1,69m
Haarfarbe: Schwarz/ dunkelbraun
Augenfarbe: Dunkelbraun
Sprachen: Kurdisch, Arabisch, Deutsch, Englisch
Dialekt: Norden Dialekt
Stimmlage: Pass
Gearbeitet mit: Sigrid Maria Schnückel

Szenenstudium:

  • Stück: Peer Gynt
    Rolle: Peer Gynt
    Autor*in: Henrik Ibsen
    Dozent*in: Sigrid Maria Schnückel

Sport: Volleyball, Tischtennis, Billard, Leichtathletik
Tanz:
Workshops:
Instrumente: Oud, Tanbur, Gitarre, Klavier
Sonstiges: Singen

Kontakt:
twanahussein2002@gmail.com

Maria Louise Arnold | © Christian Borchers

Geboren: 5.2.1996
Größe: 1,72m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grau-grün
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Sächsisch
Stimmlage: Mezzosopran

Sport: Skifahren, Langlauf, Reiten (GK)
Tanz: Showdance, Contemporary, Jazz, Modern, Historisch, Höfisch, Ballett
Workshop: 2022 Mixed Martial Arts (Ulf Kirschhofer) 

Kontakt:
luise.arnold@posteo.de

Maite Dardano | © Christian Borchers

Geboren: 22.9.2000
Größe: 1,65m
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Spanisch (Muttersprache), English (C2), Französisch (B1)
Stimmlage: Alt
Gearbeitet mit: Volker Lösch, Hanna Binder, Caspar Weimann, Jörg Lichtenstein

Sport: Basketball, Handball, Artistik, Boxen, Fechten, Leichtathletik Tanz: Ballett, Zeitgenössischer Tanz, Hip Hop, Standardtänze Workshop: MMA, neutrale Maske
Instrument: Schlagzeug

Kontakt:
maitedardano@gmail.com

Markus Degenfeld | © Christian Borchers

Geboren: 24.2.1996
Größe: 1,75m
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Braun
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Stimmlage: Bass
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein Kai Ohrem Caspar Weimann Alek Niemiro Hanna Binder

Szenenstudium:

  • Stück: Früchte des Nichts
    Rolle: Lebrecht
    Autor*in: Ferdinand Bruckner
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Hat den Mund voller Blut, aber reden noch
    Rolle: Veteran
    Autor*in: Swetlana Alexijewitsch
    Dozent*in: Kai Ohrem
  • Stück: Let it rip
    Rolle: Freund
    Autor*in: Dimitrij Panov
    Dozent*in: Caspar Weimann
  • Stück: Romeo und Julia
    Rolle: Pater Lorenzo
    Autor*in: William Shakespeare
    Dozent*in: Alek Niemiro
  • Stück: Die Politiker
    Rolle: Nerd
    Autor*in: Wolfram Lotz 
    Dozent*in: Hanna Binder

Sport: Klettern
Workshop: Besuch von Workshops zu Film-Schauspiel (zb . Meisner-Techniken) Besuch eines Theater-Schauspielkurses (Open Stage, 5 Jahre) 
Sonstiges: Ich sitze im Rollstuhl und kann kurze Strecken mit einem Ein-Punkt-Stock gehen

Kontakt:
degenfeld1@gmx.at

Lenz Farkas | © Christian Borchers

Geboren: 9.4.1994
Größe: 1,84m
Haarfarbe: Dunkelbraun
Augenfarbe: Blau/Grau
Sprachen: Muttersprachen: Deutsch & Ungarisch, Fließend: Englisch & Französisch, Grundkenntnisse: Spanisch

Sport: Basketball, Bouldern, Boxen, Fußball, Leichtathletik, Skaten, Snowboard, Tennis, Tischtennis
Tanz: Hip Hop, Salsa, Zeitgenössischer Tanz

Kontakt:
lenzfarkas@gmx.de

Lola Giwerzew | © Christian Borchers

Geboren: 11.12.98
Größe: 1,64m
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: grüngrau/braun (unterschiedlich)
Sprachen: Russisch, Französisch, Deutsch, Englisch
Dialekt: norddeutsch
Stimmlage: Alt
Gearbeitet mit: Kai Ohrem, Julie Bräuning, Jörg Lichtenstein, Carolina Bigge, Christian Sattlecker, Jacqueline Benedikt, Bernhard Mikeska

Szenenstudium:

  • Diebe (nach Dea Loher), gearbeitet mit Julie Bräuning
  • Den Mund voller Blut aber reden noch (nach Swetlana Alexijewitsch), gearbeitet mit Kai Ohrem und Jacqueline Benedikt

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2019: Škoda Werbespot

Sport: Leichtathletik, Reiten, Badminton, Radsport, Kickboxen, Schwimmen
Tanz: Walzer, Bacchata, Salsa, Tango
Workshop: Neutrale Maske
Instrument: Grundwissen Schlagzeug

Kontakt:
lola.giwerzew@gmail.com

Lisbet Hampe | © Christian Borchers

Geboren: 25.10.2001
Größe: 1,70m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: braun
Sprachen: Französisch (sehr gut), Englisch (sehr gut), Italienisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: bairisch
Stimmlage: alt
Gearbeitet mit: Daniela Kranz, Anja Sczilinski, Philipp Stölzl, Robert Bormann, David Moser, Volker Lösch

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Regieassistenz in “The Inheritance” unter Philipp Stölzl, Residenztheater München
  • 2021: Regieassistenz in “Hamlet” unter Robert Borgmann, Residenztheater München
  • 2021 Regieassistenz in ”Fake it till you die Bakchen” unter David Moser, Theaterakademie August Everding
  • 2021: Regieassistenz in “Rex Osterwald” unter David Moser, Residenztheater München
  • 2021: Filmprojekt “Resi WG”, Junges Residenztheater München
  • 2021: Sprechrolle bei TEXTE unter Antonio Pelegrino, Bayrischer Rundfunk -Mehrere Synchronrollen (u.a Maria Theresia ARTE), NEUE TONFILM MÜNCHEN
  • 2020-2022: “Mehr schwarz als lila” unter Daniela Kranz, Junges Residenztheater München
  • 2019: “SINN” unter Anja Sczilinski, Junges Residenztheater München
  • 2018-2019: “Tartuffe” unter Ulrike Dissmann, Sommertheater München
  • 2016-2018: stattoper Pasinger Fabrik (Mehrere Musicals)
  • 2016-2018: Jugendclub Volkstheater München

Sport: Fußball, Leichtathletik, Skifahren, Turnen
Workshop: Stimme und Gesang (Residenztheater München), MMA (Mozarteum)
Instrument: Klavier, Blockflöte
Sonstiges: Tom Sawyer Jugend Literatur Preis (2016)

Kontakt:
lisabet@posteo.de
Walcher Management: mail@agenturwalcher.de

Amadeus König | © Christian Borchers

coming soon!

Hongji Liu | © Christian Borchers

Geboren: 1.4.1997
Größe: 1,71m
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Dunkelbraun
Sprachen: Chinesisch (Muttersprache), Deutsch (Fließend), Englisch (Fließend), Spanisch (Grundkenntnisse), Japanisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: österreichische Dialekte
Stimmlage: Bariton

Szenenstudium:

  • Stück: Die Politiker
    Autor*in: Wolfram Lotz
    Rolle: Person
    Dozent*in: Hanna Binder
  • Stück: Collective RAGE
    Autor*in: Jen Silverman
    Rolle: Betty #5
    Dozent*in: Elena Schmidt
  • Stück: Am Königsweg / A királyi úton / On the royal road
    Autor*in: Elfriede Jelinek
    Rolle: Diverse Rollen
    Dozent*in: Volker Lösch
  • Stück: Den Mund voller Blut, aber reden noch
    Autor*in: Svetlana Alexijewitsch
    Rolle: Soldat
    Dozent*in: Kai Ohrem
  • Stück: H.O.M.E
    Autor*in: Hongji Liu
    Rolle: Weltraumputzmann
    Dozent*in: Maryna Yuerich, Pavel Gorodnitskij

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2023: Rice, Fruits and Tea (Studentischer Kurzfilm)
    Rolle: Daniel
    Autor*in: Clara Ding
    Regie: Gregor Edinger, Celina Smidelus, Dominik Bolz
    Ort: Fakultät Gestaltung Würzburg
  • 2022: Step by Step (Kurzfilm)
    Rolle: Rot (SR)
    Autor*in: Raphael Matschi
    Regie: Nico Macek
    Instant36 (Kurzfilmwettbewerb)
  • 2021: Das Krokodil - Ein ungewöhnliches Ereignis
    Rolle: Iwan Matwejitsch
    Autor*in: Fjodor Dostojewski
    Regie: Andrea Habith
    Ort: Schaukasten Muskovit
  • 2020: 9XLeben (Videoarbeit)
    Rolle: Performer/Sänger
    Regie: Sara Ostertag
    Ort: Theater an der Wien

Studium: 2017-2021 - BSc Mathematik - Universität Wien
Sport: Ultimate Frisbee, Fußball, Volleyball, Schwimmen, Segeln, Reiten
Tanz: Standard, Contact Improv
Instrument: Gesang (Jazz & Populargesang), Ukulele

Workshops:

  • 2023 - Linklater Sound und Movements - Susanne Litschauer
  • 2022 - Neutrale Maske - Christian Sattlecker
  • 2022 - Mixed Martial Arts - Ulf Kirschhofer
  • 2021 - Schauspielworkshop: masterClass online intensiv - Ronja Petersen
  • 2020 - Contact Improvisation - Ursula Fink
  • 2017 - Opening of the heart (Gesangworkshop) - Suyana
Christoph Mierl | © Christian Borchers

Geboren: 19.1.1998
Größe: 1,84m
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)
Dialekt: Salzburgerisch, Wienerisch, Bayrisch
Stimmlage: Tenor

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2019: Watzmann ermittelt - Der Fischer vom Königssee
    Autor*in: Karin Michalke
    Regie: Carsten Fiebeler
    ARD
  • 2019-2021: Jedermann
    Rolle: Vetter
    Autor*in: Hugo von Hofmannsthal
    Regie: Helmut Vitzthum
    Ort: Freie Bühne Salzburg
  • 2020: Ein Sommernachtstraum
    Rolle: Peter Squenz
    Autor*in: William Shakespeare
    Regie: Helmut Vitzthum
    Ort: Freie Bühne Salzburg
  • 2021-2022: Der eingebildete Kranke
    Rolle: Thomas Diafoirus
    Autor*in: Moliere
    Regie: Helmut Vitzthum
    Ort: Freie Bühne Salzburg

Sport: Schwimmen, Bühnenkampf, Jonglieren, Feuerwehr
Tanz: Standardtänze
Workshop: Mixed Material Arts (Ulf Kirschhofer), Artistik (Ulf Kirschhofer)
Instrument: Gitarre, Ukulele, Klavier, Akkordeon, Schlagzeug 

Kontakt:
christoph.mierl@gmail.com

Dariia Samoilenko | © Christian Borchers

Geboren: 5.7.2003
Größe: 1,70m
Haarfarbe: Kastanienbraun
Augenfarbe: Grün-Grau
Sprachen: Ukrainisch, Englisch, Deutsch
Stimmlage: Sopran
Gearbeitet mit: Julia Schwarzbach, Pavel Haradnitski, Maryna Yakubovich, Aliaksei Paluyan, Lea Oltmanns, Franziska Stuhr, Till Ernecke, Jana Polasek

Szenenstudium:

  • Stück: Waldstück
    Rolle: Birgit
    Autor*in: Björn SC Digner
    Dozent*in: Franziska Stuhr
  • Stück: Fremdes Haus
    Rolle: Agnes
    Autor*in: Dea Loher
    Dozent*in: Jana Polasek
  • Stück: Home - Dokumentarische Geschichten aus dem Privatleben
    Rolle: Daria
    Dozent*in: Pavel Haradnitski, Maryna Yakubovich

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: densing performance - Хто ти?/ who are you?
    Regie: Julia Schwarzbach
  • 2023: Bakchen
    Rolle. Chor der Bakchen
    Autor*in: nach Euripides
    Regie: Lea Oltmanns
    Ort: Theater im KunstQuartier
  • 2023: Farewell seems to be the hardest word
    Rolle: Margo
    Regie: Till Ernecke

Tanz: Ukrainisches Volk
Workshops: Dokumentation Film (Kameramann Aktivität) - Aliaksei Paluyan (2022)

Kontakt:
dariia.samoilenko35@gmail.com

Mariia Soroka | © Christian Borchers

Geboren: 8.7.2004
Größe: 1,65m
Haarfarbe: dunkelbraun/schwarz
Augenfarbe: blau-grau
Sprachen: Ukrainisch (Erstsprache), Deutsch (fließend), Englisch (fließend)
Stimmlage: Mezzosopran
Gearbeitet mit: Hanna Binder, Bruno Juen, Mirjam Klebel, Alek Niemiro, Franziska Stuhr, Pascal Zurek, Irina Blaul, Lea Oltmanns, Julia Schwarzbach, Pavel Haradnitski, Maryna Yakubovich, Aliaksei Paluyan, Kathrin Herm, Judith Franke, Ulfried Kirschhofer

Szenenstudium:

  • Stück: Waldstück
    Rolle: Hexe/Buche
    Autor*in: Björn SC Deigner
    Dozent*in: Franziska Stuhr
  • Stück: Die Politiker
    Rolle: Figur
    Autor*in: Wolfram Lotz
    Regie: Hanna Binder

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022 - Tanzstück - Who are you? - entwickelt mit Julia Schwarzbach
  • 2022 - Dance until we die - Kathrin Herm, Judith Franke
  • 2022 - Dokumentartheaterprojekt - Home - Pavel Haradnitski, Maryna Yakubovich, Aliaksei Paluyan
  • 2023 - Bakche - Bakchen - nach Euripides - Lea Oltmanns - Theater im Kunstquartier
  • 2023 - Amme - Romeo und Julia - nach William Shakespeare - Alek Niemiro - Theater im Kunstquartier

Tanz: Grundlagen des Klassischen Tanzes

Workshops:
Dokumentarisches Theater - Maryna Yakubovich(2022)
Mixed Martial Arts - Ulfried Kirschhofer(2023)

Instrumente: Schlagzeug (Basics)
Sonstiges: Nationale Universität der Künste Charkiw (2021-2022)

Kontakt:
mirabella040708@gmail.com

Elianne Stroomer | © Christian Borchers

Geboren: 30.3.1998
Größe: 1,73m
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Niederländisch (Muttersprache), Englisch (C1), Französisch (B1), Italienisch (A1)
Dialekt: Schweizerdeutsch
Stimmlage: Sopran 

Sport: Leichtathletik, Skifahren, Tennis, Volleyball, Schwimmen, Basketball, Segeln, Fechten
Tanz: Zeitgenössischer Tanz
Workshop: MMA
Instrument: Klavier, Akkordeon 

Kontakt:
elianne.stroomer@gmx.ch

Baris Özbük | © Christian Borchers

Geboren: 1999
Größe: 1,92m
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch
Stimmlage: Bariton

Szenenstudium:

  • Stück: Fremdes Haus
    Rolle: Jane
    Autor*in: Dea Loher
    Dozent*in: Jana Polasek
  • Stück: Diebe
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Dea Loher
    Dozent*in: Julie Bräuning
  • Stück: Collective Rage
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Jen Silverman
    Dozent*in: Elena Schmidt

Sport: Schwimmen, Kampfkunst
Tanz: Contemporary, Standard
Instrument: Klavier

Kontakt:
baris.zbk@web.de

Adrian Weinek | © Jannik Görger

Geboren: 31.10.1998
Größe: 1,85m
Haarfarbe: Dunkelblond
Augenfarbe: Grün
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (Fließend), Italienisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Österreichisch, Salzburgerisch, Wienerisch
Stimmlage: Bass-Bariton
Gearbeitet mit: Julie Bräunig

Szenenstudium:
Stück: Kasimir und Karoline
Rolle: Kasimir / Schürzinger
Autor*in: Ödön von Horváth
Dozent*in: Julie Bräunig

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2021: Unruhe
    Rolle. Max
    Regie: Olivia Scheucher
    Autor*in: Mario Wurmitzer
    Ort: Hinundweg Theaterfestival Litschau
  • 2020-2021: Hide & Seek (Kurzfilm)
    Rolle: Regisseur
  • 2020-2021: One Minute Man (Kurzfilm) 
    Rolle: Regisseur
    Eigenproduktion
  • 2020-2021: Writer’s Block (Kurzfilm) 
    Rolle: The one with the writer’s block
    Regie: Michael Taucher
    Eigenproduktion
  • 2019-2020: Dracula - Biss zum Morgengrauen
    Rolle: Erbschleicher
    Regie: Jacky Surowitz
    Autor*in: Uli Bree
    Ort: Rampenlicht Theater Wien

Sport:
American Football (Österreichisches Nationalteam), Basketball, Fußball, Laufen, Tischtennis, Tennis, Badminton,  Volleyball, Kampfsport, Handball, Kraftsport, Skateboard, Jonglieren, Schwimmen, Pfeilschießen, Schießen, Darts, Frisbee 

Tanz: Klassischer Tanz (GK)

Workshop:
2021: Mixed Martial Arts (Ulf Kirschhofer)
2021: Neutrale Maske (Christian Sattlecker)

Instrument: Schlagzeug, Gitarre (GK)

Sonstiges: Sportmoderation auf ORF Sport+

Kontakt:
adrian@weinek.at

Ben Engelgeer | © Jannik Görger

coming soon!

Colin Johner | © Jannik Görger

Geboren: 2001 in Straßburg, Frankreich
Größe: 1,84m
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Sprachen: Französisch/Deutsch/Englisch

Szenenstudium:
Stück: Der Besuch der alten Dame
Autor*in: Friedrich Dürrenmatt
Dozent*in: Kata Csato

Außerdem: Schreiben, elektronische Musik
Sport: Parkour
Instrument: Synths, Klavier, Guitare

Kontakt:
colin.johner@free.fr

Fayola Schoenrock | © Jannik Görger

Geboren: 11.5.1999
Größe: 1,68m
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Französisch (fließend), Englisch (fließend)
Stimmlage: Sopran
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Julie Bräuning, Carolina Bigge, Joanna Praml, Petra Clemens, Bijan Zamani, Doreen Fietz, Mirjam Loibl, Volker Lösch, Lea Ruckpaul, Stefan Kaminsky, Mirjam Klebel, Gerd Schneider

Szenenstudium:

  • Stück: Liliom
    Rolle: Julie
    Autor*in: Ferenc Molnar
    Dozent*in: Bijan Zamani
  • Stück: Unschuld
    Rolle: Rosa
    Autor*in: Dea Loher
    Dozent*in: Doreen Fietz
  • Stück: Maria Stuart
    Rolle: Maria Stuart
    Autor*in: Friedrich Schiller
    Dozent*in: Sophie Melbinger
  • Stück: Wo die Götter kauern wie Hunde
    Rolle: Petra
    Autor*in: Leon Engler
    Dozent*in: Mirjam Loibl
  • Stück: Elektra
    Rolle: Elektra
    Autor*in: nach Jean Gireaudoux u.a.
    Dozent*in: Lea Ruckpaul
  • Stück: Dreigroschenoper
    Rolle: Polly
    Autor*in: Brecht, Weill, Hauptmann
    Dozent*in: Stefan Kaminsky

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2023: Alice im Wunderland
    Rolle: Alice
    Autor*in: nach Roland Schimmelpfennig
    Regie: Jakob Schulte
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Bakchen*
    Rolle:  Botin und Chorführerin
    Autor*in: nach Euripides
    Regie: Lea Oltmanns
    Ort: Theater im Kunstquartier Salzburg
  • 2022: Richard II
    Rolle: Bolingbroke
    Autor*in: nach William Shakespeare
    Regie: Marion Hélène Weber
    Ort: Hin&Weg Theaterfestival Litschau
  • 2022: Zieh vorbei kleine Welt (Liederabend)
    Autor*in: Fayola Schönrock
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Lang nicht gesehen (Kurzfilm)
    Rolle:  Sophie 
    Autor*in: Bernhard Schießl
    Regie: Bernhard Schießl
  • 2021: Wir müssen reden
    Rolle: Eva
    Regie: Marcel Richtfeld
    Kurzfilmfestival „Instant 36“
  • 2021: Love and War (Musikvideo)
    Rolle: Tänzerin
    Autor*in: Joëlle Lieser
    Regie: Henner Peda
  • 2019-2020: Was ihr wollt
    Rolle: Jugenddarstellerin
    Autor*in: nach William Shakespeare
    Regie: Joanna Praml
    Ort: Düsseldorfer Schauspielhaus
  • 2020-2021:
    Ensemblemitglied
    Junges Theater Leverkusen

Tanz
Showdance (1. Preis World Cup Production 2012 & 2014), Ballett, zeitgenössischer Tanz, Jazz Dance, Standard und Latein

Workshop:

  • 2023 Filmworkshop (Gerd Schneider)
  • 2023 Meisner-Technik (Sylvia Schwarz)
  • 2022 MMA (Ulf Kirchhofer)
  • 2022 Melodram (Boris Ostan)
  • 2021 Neutrale Maske (Christian Sattlecker)
  • 2021 Songwriting (Ian Fisher)

Instrumente:
Klavier (sehr gut), Gitarre (Grundkenntnisse), Schlagzeug (Grundkenntnisse)
Sonstiges: Songwriterin, Finalistin und Gewinnerin des Publikumspreises beim “The Sir Ian Stoutzker Wettbewerb für Gesang”

Kontakt:
www.filmmakers.eu/actors/fayola-schoenrock

Joseph Lang | © Jannik Görger

Geboren: 17.5.1996
Größe: 1,80m
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Blau
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (gut), Hebräisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Wienerisch, Österreichische Dialekte
Stimmlage: Bariton
Gearbeitet mit: Tino Hillebrand, Richard Schmetterer, Daniel Pfluger, Theda und Julian Nilsson-Eicke, Kata Csató, Kai Ohrem, Julie Bräuning, Paulo Sieweck, Helmut Zhuber, Volker Lösch, Antal Bálint, Sándor Dániel Máté, Dorothee Hartinger, Carla María Schmutter, Henry Schlage, Simon Werdelis, Giulia Giammona, Gadi Roll, Riki Bogatin, Yael Cramsky

Szenenstudium:

  • Stück: Der Besuch der alten Dame
    Rolle: Alfred Ill, Lehrer, Bürgermeister
    Autor*in: Friedrich Dürrenmatt
    Dozent*in: Kata Csató
  • Stück: Das erste Mal
    Rolle: Karol
    Autor*in: Michal Walczak
    Dozent*in: Kai Ohrem
  • Stück: Narbngelände
    Rolle: Marc
    Autor*in: Anne Habermehl
    Dozent*in: Julie Bräuning
  • Stück: Amt für Sozialästhetik und öffentliche Sittsamkeit
    Rolle: Konrad Knasmüller
    Stückentwicklung
    Dozent*in: Paulo Sieweck
  • Stück: Das Ende von Iflingen
    Rolle: Michael, Ludwig, Schwein
    Autor*in: Wolfram Lotz
    Dozent*in: Helmut Zhuber
  • Stück: Am Königsweg
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Elfriede Jelinek
    Dozent*in: Volker Lösch
  • Stück: Dantons Tod
    Rolle: St. Just
    Autor*in: Georg Büchner
    Dozent*in: Dorothee Hartinger
  • Stück: Der Kaukasische Kreidekreis
    Rolle: Grusche, Lavrenti, Schauwa, Gouverneur, Anwalt, Gouverneursfrau
    Autor*in: Ruth Berlau und Bertolt Brecht
    Dozent*in: Simon Werdelis
  • Stück: Die Jungfrau von Orleans
    Rolle: Karl VII., Königin Isabeau
    Autor*in: Friedrich Schiller
    Dozent*in: Giulia Giammona

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Passt schon, Mami
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in/Regie: Carla María Schmutter und Henry Schlage
    Ort: Jazz & The City Festival
  • 2020: Die Walküre
    Rolle: Balthasar Fink
    Autor*in: Richard Wagner
    Regie: Theda und Julian Nilsson-Eicke
    Ort: Schauspiel Köln
  • 2019: Liberté - die jungen Räuber*innen
    Rolle: Karl Moor
    Autor*in: Friedrich Schiller
    Regie: Daniel Pfluger
    Ort: Theater an der Wien
  • 2018: Kampf der Keime 2
    Rolle: Ich
    Autor*in: Tino Hillebrand & Ensemble
    Regie: Tino Hillebrand
    Ort: Burgtheater
  • 2018: Glaube, Liebe, Glück
    Rolle: Kult
    Autor*in: Richard Schmetterer & Ensemble
    Regie: Richard Schmetterer
    Ort: Dschungel Wien
Joyce Sanha | © Jannik Görger

Größe: 1,69m
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: schwarz
Sprachen: Deutsch (Muttersprache)/ Englisch (gut) / Plattdeutsch (GK)
Dialekt: Hamburger Dialekt
Stimmlage: Alt
Gearbeitet mit: Julie Bräuning, Doreen Fietz, Kai Ohrem, Carolina Bigge, Ulf Kirschhofer, Christian Sattlecker, Fatih Akin, Ulrike Hamacher, Arne Feldhusen, York-Fabian Raabe, Alina Gregor, Jörg Lichtenstein, Claudia Sendlinger, Sophie Melbinger, Henry Schlage, Ian Fischer, Alexander Adolph, Hans Hofer, Boris Ostan, Viviana M. Medina, Sarah C. Wray

Szenenstudium:

  • Stück: Kasimir und Karoline
    Rolle: Karoline/ Schürzinger
    Autor*in: Ödön von Horváth
    Dozent*in: Julie Bräuning
  • Stück: Romeo und Julia
    Rolle: Julia
    Autor*in: William Shakespeare
    Dozent*in: Doreen Fietz & Kai Ohrem
  • Stück: König Ubu
    Rolle: Vater Ubu/ Mutter Ubu/ Tatzensaum/ der Bote
    Autor*in: Alfred Jarry
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Einsame Geister - Der Tisch steht schief und warum blutet er?
    Rolle: Chrom
    Autor*in: Henry Schlage
    Dozent*in: Henry Schlage
  • Stück: Maria Stuart
    Rolle: Königin Elisabeth
    Autor*in: Friedrich Schiller
    Dozent*in: Sophie Melbinger

Projekte, Filme und Engagements:

Film

  • Marie fängt Feuer/ "Unbequeme Wahrheiten", Mia (SR), Regie: Hans Hofer
  • “Die nettesten Menschen der Welt” (NDR Miniserien), Ina (LR), Regie: Alexander
  • Adolph/ Eva Wehrum, Producer: Studio Zentral
  • 2021: SOKO Köln “Party bis zum bitteren Ende” (20. Staffel), Yilma Odabile (HR), Regie: Ulrike Hamacher
  • 2021: Kinofilm “Rheingold”, Joyce (NR), Regie: Fatih Akin
  • 2021: HFF München/ Film “Nein”, ELENA (HR), Regie: Vivian Busch
  • 2020: Happyland Remi (HR) Kokutekeleza Musebeni, Anna Zhukovets Produzent: Katharina Kolleczek & Lea Neu
  • 2020: Filmakademie Baden-Württemberg "BORN GUILTY" (Kinodokumentarfilm) Nurse (NR) Sinan Sevic Produzent: F. Antretter, S. Gödicke, M. Hessenbruch
  • 2020: Hamburg Media School "VATERLAND" (Kurzfilm), Ada (HR) Wiebke Becker Produzent: Steffen Gerdes Casting Director: Steffen Gerdes, Wiebke Becker
  • 2019: Showreel (Kurzfilm), Hauptrolle Maximilian Mundt Produzent: Maximilian Mundt
  • 2019: HFBK Hamburg "SILENCE SONG" (Kurzfilm), Activist (HR) Annett Stenzel Produzent: Annett Stenzel
  • 2019: Borga (Kinofilm), Refugee(KD) York-Fabian Raabe Produzent: Alexander Wadouh
  • 2018: Der Tatortreiniger (Serie), Nalani Arne Feldhusen Produzent: Kerstin Ramcke, Wolfgang Henningsen Vertrieb: NDR 

Theater

  • 2022: Beloved Sethe (HR) Regie: Viviana M. Medina Dramarturgie/ Bühnenfassung:: Sarah C. Wray
  • 2021: Die Mittelmeer-Monologe, Naomi (HR) Michael Ruf Produzent: Michael Ruf / Theater Wismar
  • 2020: Die Mittelmeer-Monologe, Naomi (HR) Michael Ruf Produzent: Michael Ruf AJZ Neubrandenburg
  • 2020: Die Mittelmeer-Monologe (Theater-Aufzeichnung), Naomi (HR) Michael Ruf Produzent: Michael Ruf T-Werk Potsdam
  • 2015 – 2016: "MUT" (Monsun Theater) Alina Gregor
  • 2015 – 2016: Jugendperformance Gruppe (Thalia Teater) Alina Gregor 

Musikvideo

  • 2020: For Myself (Music video), Levin Liam & Malte Thomsen
  • 2020: Wenn Ich an dich denke (Music video), Milliarden
  • 2019: Ich bin da (Musikvideo), Vincent Malin
  • 2019: LOW (Musikvideo), Dominik Hartz 

Werbung

  • 2019: Say Say Radio (Werbefilm)
  • 2019: Google DE/ YouTube DACH (Werbefilm)
  • 2019: "Sei nicht einsam, schau gemeinsam!" (Werbefilm)

Sport: Kickboxen, Fußball, Volleyball, Hockey, Badminton
Tanz: Standarttanz, Salsa, Bachata, Contemporary

Workshop:
2007 Hörspielintensivkurs
2019 Schauspiel Workshop (Tim Bierbaum)
2021: Mixed Martial Arts (Ulf Kirschhofer)
2021: Neutrale Maske (Christian Sattlecker)
2022: Musicworkshop (Ian Fischer)
2022: Melo Drama (Boris Ostan)

Instrumente: Saxophon, Percussion
Sonstiges: Jazz/Soul / RnB/A cappella/Chanson/PKW-Klasse (B, BE)

Kontakt:
joyce_mayne@aol.de

Lena Plochberger | © Jannik Görger

Geboren: 3.2.1996
Größe: 1,82m
Haarfarbe: hellbraun/dunkelblond
Augenfarbe: grün-grau
Sprachen: Deutsch (Erstsprache), Englisch (fließend), Italienisch (fortgeschritten)
Dialekt: oberösterreichisch
Gearbeitet mit: Renate Aichinger, Hanna Binder, Julie Bräuning, Carolina Bigge, Bruno Juen, Ulfried Kirschhofer, Mirjam Klebel, Jörg Lichtenstein, Patricia Moreno, Alek Niemiro, Kai Ohrem, Christian Sattlecker, Luisa Stachowiak, Frank Streichfuss, Helmut Zhuber

Szenenstudium:

  • Stück: Kasimir und Karoline
    Rolle: Karoline
    Autor: Ödön von Horváth
    Dozentin: Julie Bräuning
  • Stück: Das erste Mal
    Rolle: Sie
    Autor: Michał Walczak
    Dozent: Kai Ohrem
  • Stück: Liebe ist kälter als Katze
    Rolle: Marina
    Autor: nach Rainer Werner Fassbinder
    Dozentin: Hanna Binder
  • Stück: Das Ende von Iflingen
    Rolle: Igel, Erzengel Michael, Engel Ludwig
    Autor: Wolfram Lotz
    Dozent: Helmut Zhuber
  • Stück: Dreigroschenoper
    Rolle: Macheath
    Autor*in: Bertolt Brecht, Elisabeth Hauptmann, Kurt Weill
    Dozent*in: Stefan Kaminsky
  • Stück: Collective Rage
    Rolle: Betty 2, Betty 3
    Autor*in: Jen Silverman
    Dozent*in: Elena Schmidt

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Swimming in the Dark
    Rolle: Hania
    Autor: Tomasz Jędrowski
    Regie: Alek Niemiro
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2023: Bakchen*
    Rolle: Pentheus
    Autor*in: nach Euripides
    Regie: Lea Oltmanns
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2023: Mirad, ein Junge aus Bosnien
    Rolle: Fazila
    Autor*in: Ad de Bont
    Regie: Paulo Sieweck
  • 2023: Family Feast
    Tanzstück
    entwickelt mit Mirjam Klebel und Carolina Bigge

Außerdem:
2020: Regieassistenz - Pension Reigen - nach Arthur Schnitzler - Kilian Klapper - Wald4tler Hoftheater
2022: mehrere Kinderbuchlesungen in Zusammenarbeit mit der Keltenbuchhandlung Hallein
2022: Szenische Lesung unter Leitung von Frank Streichfuss in Kooperation mit dem Salzburger Freilichtmuseum und dem Salzburger Literaturforum Leselampe

Sport: Freeletics, Yoga

Workshop:
Mixed Martial Arts - Ulf Kirschhofer (2021)
Neutrale Maske - Christian Sattlecker (2021)
Songwriting - Ian Fisher (2022)
Melodram - Boris Ostan (2022)
Filmworkshop - Gerd Schneider (2023)

Instrument: Schlagzeug (Basics)

Sonstiges: Bachelor of Education mit den Fächern Biologie und Italienisch (2014-2019)

Kontakt:
lena.plochberger@gmx.at

Payam Yazdani | © Jannik Görger

Geboren: 10.8.1994
Größe: 1,75m
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Sprachen: Deutsch, Englisch, Farsi (Persisch), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Hamburg
Stimmlage: Tenor / Bariton
Gearbeitet mit: Julie Bräuning, Jörg Lichtenstein, Doreen Fietz, Kai Ohrem, Carolina Bigge, Ulf Kirschhofer, Andrea Spicher, Alban Renz, Bijan Zamani
Sarah Giese, Christian Sattlecker, Albert Weilguny, Sophie Melbinger, Carla Schmutter, Ian Fisher, Stephan Kaminsky, Boris Ostan, Sebastian Zimmler

Szenenstudium:

  • Stück: Liliom
    Rolle: Liliom
    Autor*in: Ferenc Molnár
    Dozent*in: Kai Ohrem, Bijan Zamani
  • Stück: Romeo und Julia
    Rolle: Romeo
    Autor*in: William Shakespeare
    Dozent*in: Doreen Fietz
  • Stück: Don Karlos
    Rolle: Marquis von Posa
    Friedrich Schiller
    Dozent*in: Sophie Melbinger
  • Stück: Adam und Eva spielen Verstecken mit der Erkenntnis
    Rolle: Adam
    Stückentwicklung mit Texten von Fernando Pesoa; Carla Schmutter 
  • Stück: König Ubu
    Rolle: Vater Ubu, Mutter Ubu, Ladislaus
    Autor*in: Alfred Jarry
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Die Dreigroschenoper
    Rolle: Peachum, Platte
    Autor*in: Elisabeth Hauptmann, Bertolt Brecht, Kurt Weill
    Dozent*in: Stefan Kaminsky

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Eingerahmt (Film)
    Rolle: Max Kronberg
    Regie: Niklas Wiener, Alexander Förg
    Medium: Film FH Salzburg
  • 2021: Eingsacklt (Film)
    Rolle: Westen
    2. Platz des Kurzfilmfestival Instant36
  • 2020: Robot
    Rolle: Verschiedene Rollen
    Regie: Alban Renz
    Ort: Cactus Theater Münster
  • 2019: JEZUZ, wir machen die Welt jetzt heftig!
    Rolle: Bonnie/Clyde
    Regie: Andrea Spicher
    Ort: Jugendclub Stadttheater Münster 
  • 2013: Klassenfeind
    Rolle: Monky
    Regie: Steffen Meier
    Ort: Backstage Theater / Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Sport: Fußball, Tennis, Surfen, Tischtennis, Akrobatik, Skateboard / Longboard, Kampfkunst, Fitness
Tanz: Hip-Hop, Zeitgenössischer Tanz, Ausdruckstanz, Salsa, Tango, Bachata, Walzer, Stepptanz, Cha-Cha-Cha

Workshop:
2022: Melodrama (Boris Ostan)
2022: Songwriting Workshop (Ian Fisher)
2021: Neutrale Maske (Christian Sattlecker)
2021: Mixed Martial Arts (Ulf Kirschhofer)

Instrument: Klavier (Grundkenntnisse), Schlagzeug (Grundkenntnisse)
Sonstiges: Master of Science Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Marketing), Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre

Kontakt:
p.yazdani@hotmail.de
+49 152 599 41541

Valerie Madeleine Martin | © Jannik Görger

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Dialekt: Niederösterreich
Stimmlage: Mezzosopran
Gearbeitet mit: Thomas Kolle, Bijan Zamani, Kai Ohrem, Doreen Fietz, Julie Bräuning, Heike Frank, Bibiana Beglau, Daniela Kranz, Helmut Zhuber, Paulo Sieweck, Henry Schlage, Carla Schmutter, Till Ernecke, Sophia Nimak, Volker Lösch

Szenenstudium:

  • Stück: Liliom
    Rolle: Marie
    Autor*in: Ferenc Molnár
    Dozent*in: Bijan Zamani, Kai Ohrem
  • Stück: Unschuld
    Rolle: Frau Zucker
    Autor*in: Dea Loher
    Dozent*in: Doreen Fietz
  • Stück: Narbengelände
    Rolle: Marie
    Autor*in: Anne Habermehl
    Dozent*in: Julie Bräuning
  • Stück: Träumen Androiden von elektrischen Schafen
    Rolle: Pris
    Autor*in: Philip K. Dick
    Dozent*in: Heike Frank
  • Stück: Der gute Mensch von Sezuan
    Rolle: Shen Te
    Autor*in: Bertolt Brecht
    Dozent*in: Daniela Kranz

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2016: Hexenjagd
    Rolle: Mädchen
    Autor*in: Arthur Miller
    Regie: Martin Kusej
    Ort: Burgtheater Wien
  • 2020: SOKO Wien “Die letzte Party”
    Rolle: Sophie Allet-Coche
  • 2023: Kira - Meine beste Freundin (Kurzfilm)
    Rolle: Kira
    Ort: Filmakademie Salzburg
  • 2023: On The Royal Road
    Rolle: King
    Autor*in: Elfriede Jelinek
    Regie: Volker Lösch
    Ort: Theater im KunstQuartier

Sport: Reiten, Yoga
Tanz: Latein- und Standardtanz

Workshops:

  • Chubbuck-Technik The Actors Workshop Barcelona mit Frank Feys
  • Meisner-Technik The Actors Workshop Barcelona mit Frank Feys
  • Puppenspiel mit Manuela Linshalm -Neutrale Maske mit Christian Sattlecker
  • Mixed Martial Arts mit Ulf Kirschhofer
  • Melodrama mit Boris Ostan
  • Meisner mit Sylvia Schwarz
  • Songwriting Workshop mit Ian Fisher
  • Regie Workshop mit Jan Bosse
  • Filmworkshop mit Gerd Schneider

Instrument: Klavier
Sonstiges: WS23/24 Erasmus am Institut del Teatre in Barcelona

Kontakt:
vali.vm20@gmail.com

Victoria Kraft | © Jannik Görger

Geboren: 23.4.1996
Größe: 1,66m
Haarfarbe: braun
Augenfarbe:braun
Sprachen: Deutsch - Muttersprache, Englisch - fließend, Hebräisch, Französisch - Grundkenntnisse
Dialekt: Berlinerisch
Stimmlage: Alt
Gearbeitet mit: Kata Csató, Kai Ohrem, Hanna Binder, Jörg Lichtenstein, Volker Lösch. Christine Eder

Szenenstudium:

  • Stück: Der Besuch der alten Damen
    Rolle: Claire Zachanassian
    Autor*in: Friedrich Dürrenmatt
    Dozent*in: Kata Csató
  • Stück: Liebe ist kälter als Katze
    Rolle: Bella
    Autor*in: nach Texten von Fassbinder
    Regie: Hanna Binder
  • Stück: König Ubu
    Rolle: Verschiedene
    Autor*in: Alfred Jarry
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Johnnys Dichtfabrik
    Rolle: Ruth Berlau
    Autor*in: mit Texten von Hauptmann, Fleißer, Steffin, Berlau
    Dozent*in: Christine Eder

Projekte, Filme und Engagements:
2021: Eingesacklt (Film)
Rolle: Süden
2. Platz des Kurzfilmfestival Instant36

2023: Are you still watching?
Rolle: Co-Hauptrolle
Regie: Carla Maria Schmutter
Ort: Staatstheater Oldenburg Technical Ballroom

Sport: Badminton Reiten

Workshop:
2021: Neutrale Maske (Christian Sattlecker)
2021: Mixed Martial Arts (Ulf Kirschhofer)
2022: Melodrama (Boris Ostan)
2022: Meisnertraining (Sylvia Schwarz)

Instrument: Klavier (Anfängerin), Klarinette (Anfängerin)
Sonstiges: PKW Führerschein

Kontakt:
victoria.r.kraft@gmail.com

Esther Berkel | © Christian Borchers

Geboren: 11.10.1995
Größe: 1,64m
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: grün
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch
Stimmlage: Mezzosopran
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Dedi Baron, Stefan Kaminsky, Lea Oltmanns, Elisa Plüss, Lisa Jopt, Volker Lösch, Daniela Kranz, Giulia Giammona, Paulo Sieweck, Mirjam Klebel, Nele Rosetz, Anja Herden, Ian Fisher

Szenestudium:

  • Stück: Der gute Mensch von Sezuan
    Rolle: Shen Te
    Autor*in: Brecht
    Dozent*in: Daniela Kranz
  • Stück: Tartuffe
    Rolle: Dorine
    Autor*in: PeterLicht
    Dozent*in: Nele Rosetz
  • Stück: Romea & Julia
    Rolle: Romea
    Autor*in: Schlegel
    Dozent*in: Lea Oltmanns
  • Stück: KirschrotGalaxie
    Rolle: Lightcommander Stella Cadente
    Autor*in: Anah Filou
    Dozent*in: Giulia Giammona
  • Stück: Cappuccetto Rosso
    Rolle: Sophie Rois
    Autor*in: René Pollesch
    Dozent*in: Lisa Jopt

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2023: Das Verhör
    Rolle: Henriette Wolf
    Regie: Stefan Jäger
    (Filmszene, Eigenarbeit mit Stefan Jäger)

Sport: Yoga
Tanz: Ballett, Standard

Workshop :

  • Melodrama - Boris Ostan (2021)
  • Neutrale Maske - Christian Sattlecker (2020)
  • Mixed Martial Arts - Ulf Kirschofer (2020)
  • Clown Workshop - Georg Wacks (2022)
  • 9 Monatskurs Schauspielfabrik Berlin (2018/19)

Instrument: Klarinette, Klavier, Ukulele
Sonstiges: Bachelor o.S. in Psychologie (Freie Universität Berlin), Hatha Yoga Lehrer*in Ausbildung (250h)

Kontakt:
esther.berkel@gmx.de

Marie Eick-Kerssenbrock | © Christian Borchers

(sie/ihr)

Geboren: 3.12.2000
Größe: 1,77m
Haarfarbe: braun
Augenfarbe
: blaugrün
Stimmlage: Alt
Sprachen: deutsch (Muttersprache), englisch (gut), französisch (gut)
Gearbeitet mit: Christian Sattelecker, Jörg Lichtenstein, Anja Pahl, Helmut Zhuber, Boris Ostan, Karsten Dahlem, Tina Lanik, Stefan Kaminsky, Nele Rosetz

Szenenstudium:

  • Stück: Die Dreigroschenoper
    Rolle: Frau Peachum
    Autor*in: Brecht
    Dozent*in: Stefan Kaminsky
  • Stück: Leonce und Lena
    Rolle: König Peter / Georg Büchner / Ensemble
    Autor*in : Georg Büchner
    Dozent*in: Tina Lanik
  • Stück: Werther
    Rolle: Werther (Monolog)
    Autor*in: Goethe
    Dozent*in: Karsten Dahlem

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2023: Berlau :: Königreich der Geister
    Rolle: Ruth Berlau
    Autor*in: Raum+Zeit Kollektiv
    Regie: Bernhard Mikeska
    Ort: Theater Chur
  • 2023: Tartuffe
    Rolle:  Elmire
    Autor*in: PeterLicht
    Regie: Nele Rosetz
    Ort: Theater im Kunstquartier Salzburg
  • 2023: Philoktet
    Rolle: Philoktet
    Autor*in: Heiner Müller
    Regie: Henry Schlage
    Ort: Universität Mozarteum Salzburg
  • 2022: Don Quijote
    Rolle:  Sancho Panza
    Autor*in: Jakob Nolte
    Regie: Trio: Eick-Kerssenbrock - Hohl - Lageder
    Ort: Universität Mozarteum Salzburg
  • 2022: Drei Schwestern
    Rolle: Irina
    Autor*in: Tschechov
    Regie: Lea Oltmanns
    Ort: Theater im KunstQuartier Salzburg
  • 2021: “Wir sagen uns Dunkles” - szenischer Briefwechsel,
    Rolle: Ingeborg Bachmann
    Autor*in: Ingeborg Bachmann und Paul Celan
    Ort: Buchhandlung Stierle
  • 2021: Kurzoper: Choreografie der Leichtigkeit - Eine Übung
    Rolle: Manes
    Autor*in: Evelyn Innerbichler und Seungyon Kim
    Regie: Lea Oltmanns und Marion Hélène Weber
    Ort: Theater im Kunstquartier Salzburg im Rahmen der Veranstaltung “Ausatmungen” des CROSSROADS Festivals 
  • 2021: “These pelican daughters”
    Rolle: Edgar
    Autor*in: nach König Lear, Shakespeare
    Regie: Giuliana Giammona und Till Ernecke
    Ort: Barockmuseum Salzburg
  • 2020: DIE RÄUBER
    Rolle: Amalia/Karl/Ensemble
    Autor*in: Friedrich Schiller
    Regie: Joanna Praml
    Ort: Junges deutsches Theater Berlin
  • 2018 - 2019: DIAMANTE
    Rolle: Justine
    Regie: Mariano Pensotti
    Ort: Ruhrtriennale 2018 / Wiener Festwochen / 2019 / Berliner Festspiele Immersion 2019
  • 2018 - 2019: HUNGER
    Rolle: Ensemble
    Autor*in: Christoph Stec
    Regie: Jan-Marco Schmitz
    Ort: SpinaTheater Solingen, eingeladen zum Theatertreffen der Jugend 2019
  • 2017 - 2019: FRÜHLINGS ERWACHEN
    Rolle: Ensemble
    Autor*in: Frank Wedekind
    Regie: Joanna Praml
    Ort: Bürgerbühne Düsseldorfer Schauspielhaus

Sport: Fußball, Tischtennis
Tanz: Standard, Choreo

Workshop:

  • Mixed Martial Arts (Ulf Kirschofer 2020)
  • Neutrale Maske (Christian Sattelecker 2020), Songwriting (Ian Fisher 2021)
  • Melodram (Boris Ostan 2021)
  • Filmworkshop (Gerd Schneider 2022)
  • Film Workshop (Stefan Jäger 2023)

Instrument: Geige (sehr gut)

Kontakt:
m.e-k@posteo.de

Jonin Herzig | © Christian Borchers

Geboren: 16.4.1998
Haarfarbe: Dunkelbraun
Augenfarbe: Braun
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch (GK)
Dialekt: Schweizerdeutsch (Zürich)
Stimmlage: Altus, Bariton
Gearbeitet mit: Anja Pahl, Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Dedi Baron, Stefan Kaminsky, Arne Vogelgesang, Simon Werdelis, Mirjam Loibl, Mirjam Klebel, Joachim Gottfried Goller, Christine Eder, Nele Rosetz, Gerd Schneider, Stefan Jäger

Szenenstudium:

  • Stück: Johnnys Dichtfabrik
    Rolle: Margarete Steffin / Emil Hesse Burri
    Stückentwicklung
    Dozent*in: Christine Eder
  • Stück: Wo die Götter kauern wie Hunde
    Rolle: Kassandra
    Autor*in: Leon Engler
    Dozent*in: Mirjam Loibl
  • Perpetuum
    Rolle: Ensemble
    Stückentwicklung Tanz
    Dozent*in: Mirjam Klebel
  • Stück: Lenz
    Rolle: Lenz/Obelin
    Autor*in: Georg Büchner
    Dozent*in: Simon Werdelis
  • Stück: Sumpf und Pastell
    Rolle: Ensemble
    Autor*in: Teresia Mora
    Dozent*in: Kai Ohrem
  • Stück: Schiess doch, Kaufhaus!
    Rolle: Captain Capital
    Autor*in: Martin Heckmanns
    Dozent*in: Stefan Kaminsky
  • Stück: Lügnerin
    Rolle: Ensemble
    Stückentwicklung
    Dozent*in: Dedi Baron
  • Stück: Onkel Wanja
    Rolle: Astrow
    Autor*in: Tschechow
    Dozent*in: Anja Pahl

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2023: Tartuffe
    Rolle: Marianne
    Autor*in: PeterLicht; Nele Rosetz;
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2023: Autofiktion
    Rolle: Elias Hauser
    Stefan Jäger
    Film
  • 2023: GAIA
    Rolle: diverse Rollen
    Autor*in: Hesiod, Heiner Müller
    Regie: Till Ernecke;
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2022: Als Georg und Willi sich auf einen Cocktail trafen
    Rolle: Gabriel
    Autor*in: Jonin Herzig
    Regie: Rumo Wehrli
    Ort: Festival für Freunde
  • 2022: How To Fuck Patriarchy
    Autor*in: Esther Berkel, Jonin Herzig
    Regie: Jonin Herzig
    Ort: Kerzenfabrik Salzburg
  • 2021; Phoebe; Wie es euch gefällt
    Autor*in: William Shakespeare
    Regie: Joachim Gottfried Goller
    Ort: Universität Mozarteum Salzburg
  • 2021: Imitation Games
    Rolle: Cyborg
    Autor*in: Jonin Herzig, Irvin Hostettler
    Regie: Jonin Herzig, Irvin Hostettler
    Ort: Solutionsbüro
  • 2020: FAUST
    Rolle: Mephisto
    Autor*in: nach Goethe
    Regie: Jonin Herzig, Irvin Hostettler
    Ort: Kollektiv Stgtk Bern
  • 2019: Kater oder wie das Leben der Welt den Rücken gekehrte
    Rolle: diverse Rollen
    Regie: Stückentwicklung, Kollektiv Stgtk
    Ort: Kollektiv Stgtk Bern
  • 2018: Radio Lukullus
    Rolle: Lukullus
    Autor*in: Shir Freibach
    Regie: Julian Grünthal
    Ort: Freilichtspiele Chur
  • 2017: Jesus Christ Superstar
    Rolle: Regieassistenz
    Autor*in: Barbara Schöne
    Ort: Musiktheater Vorarlberg

Sport: Seiltanz, Bouldern, Rennrad, Artistik
Tanz: Salsa, Walzer, Improvisation

Workshop:

  • Mixed Martial Arts (Ulf Kirschhofer) 2020, Neutrale Maske (Christian Sattelecker) 2020
  • Songwriting (Ian Fisher) 2021, Melodram (Boris Ostan) 2021, Meisner (Sylvia Schwarz) 2022
  • Sound and Movement (Albert Weilguny, Susanne Litschauer, Barbara Schmalz-Rauchbauer) 2022
  • Clowning (Georg Wacks) 2022

Instrument: Gesang, Triangel, Gitarre

Sonstiges:

  • Schreiben (Theatertexte, Lyrik, Spoken Word), Moderation, Drag Show
  • 2020-2023 Studienvertretung Schauspiel
  • 2021-2023 Mitglied Universitätsvertretung der Studierenden ÖH Mozarteum
  • Seit 2019 Grundungs- und Vorstandsmitglied TINte Netzwerk fur Trans, Inter und Nichtbinäre Buhnenliteratur
  • 2018-2020 Studium Theaterwissenschaft Universität Bern

Kontakt:
jonin@joninherzig.ch

Annalisa Hohl | © Christian Borchers

(she/her)

Geboren: 1997
Größe: 1,77m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch, Englisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Hochdeutsch
Stimmlage: Alt
Gearbeitet mit: Stefan Kaminsky, Dedi Baron, Jörg Lichtenstein, Heike Frank, Dominic Kelly, Thomas Huber, Verena Holztrattner, Marion Hélène Weber, Volker Lösch, Boris Ostan, Christian Sattelecker, Giulia Giammona, Nele Rosetz, Simon Werdelis, Anja Herden, Carolina Bigge, Alek Niemiro, Stefan Jäger, Gerd Schneider

Szenenstudium:

  • Rolle: Nuphar
    Stück: Lügnerin
    Autor*in: Ayelet Gundar-Goshen
    Dozent*in: Dedi Baron
  • Rolle: Nazife
    Stück: Protection
    Autor*in: Anja Hilling
    Dozent*in: Stefan Kaminsky
  • Rolle: Anne
    Stück: Dumm vor Liebe
    Stückentwicklung
    Dozent*in: Thomas Huber
  • Rolle: Elektra
    Stück: 3 Huren eine Geschichte über Elektra
    Monologarbeit
    Dozent*in: Dominic Kelly
  • Rolle: Danton
    Stück: Dantons Tod
    Autor*in: Georg Büchner
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Rolle: Don Quijote
    Stück: Don Quijote
    Autor*in: Jakob Nolte/ Miguel de Cervantes
    Eigenarbeit
  • Rolle: Luba Luft
    Stück: Träumen Androiden von elektrischen Schafen
    Autor*in: Philip K. Dick
    Dozent*in: Heike Frank
  • Rolle: Grusche/ Simon
    Stück: Der kaukasische Kreidekreis
    Autor*in: Bertolt Brecht, Ruth Berlau
    Dozent*in: Simon Werdelis

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2021: Lady Macbeth; Macbeth; Shakespeare; Verena Holztrattner
  • 2022;Erna; Kasimir und Karoline oder Jugend ohne…;Ödön von Horváth; Marion Hélène Weber
  • 2022;Dein Herz die leere Stadt;Gerd Schneider
  • 2023;Dunois/ Burgund/ Johanna;Die Jungfrau von Orleans; Friedrich Schiller; Giulia Giammona
  • 2023;Das Unsagbare in uns;Stefan Jäger
  • 2023;Orgon;Tartuffe;Peter Licht;Nele Rosetz

Sport: Leistungsreitsport (Dressur, Springen; sehr gut), Ski Alpin, Snowboarden
Tanz: Contemporary (Grundkenntnisse), Standard (Grundkenntnisse)

Workshop:

  • Meisner Workshop bei Dominic Kelly (10 Monate), Viewpoints bei Sandrine Hudl
  • Susan Batson bei Bettina Lohmeyer, Alexander Technik, Feldenkrais, Melodrama Boris Ostan (2021)
  • Neutrale Maske Christian Sattelecker (2020)
  • Mixed Martial Arts Ulf Kirschofer (2020)
  • Songwriting Ian Fisher (2021)
  • Linklater Workshop Albert Weilguny, Susanne Litschauer, Barbara Schmalz-Rauchbauer (2022)
  • Clowning Workshop Georg Wacks (2022)

Kontakt:
hohl558@gmail.com

Daryna Mavlenko | © Christian Borchers

coming soon!

Juliette Larat | © Christian Borchers

Geboren: 14.3.2001
Größe: 1,67m
Haarfarbe: Rot-blond
Augenfarbe: Grau
Sprachen: französisch (muttersprache), deutsch (fließend), englisch
Stimmlage: Mezzo

Instrument: Klavier

Kontakt:
juliette.larat@gmx.de

Martin Petzenhammer | © Christian Borchers

Geboren: 12.10.1993
Größe: 1,81m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grau-blau
Sprachen: Deutsch, Englisch
Dialekt: bairisch
Gearbeitet mit: Hans Dieter Trayer (Straßberg Methode)

Sport: Taekwondo (gut), Thaiboxen (gut), MMA , Parkour, Calisthenics, Bouldern

Abenaa Prempeh | © Christian Borchers

Geboren: 15.11.1994
Größe: 1,72m
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Sprachen: Deutsch, Englisch (fließend) Französisch (fließend), Italienisch(B2)
Dialekt: Hochdeutsch
Stimmlage: Mezzosopran
Gearbeitet mit: Mathias Oldag, Martin Schüler, Christoph Gedschold, Thomas Wicklein, Stefan Wiefel, Günter Schoßböck

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2020: Rigoletto
    Rolle:  Page
    Autor*in: G.Verdi
    Regie: Anthony Pilvachi
    Ort: Oper Leipzig
  • 2018/2019: Untergang der Titanic
    Rolle: Zofe der Mrs. Molly
    Autor*in: Wilhelm Dieter Siebert
    Regie: Martin Schüler
    Ort: Theater Altenburg Gera
  • 2017: Don Giovanni
    Rolle:  Ensemble
    Autor*in: W.A.Mozart
    Regie: Mathias Oldag
    Ort: Hochschule für Musik und Theater Leipzig
  • 2016: Kommilitonen
    Rolle: Ensemble
    Autor*in: Peter Maxwell Davis
    Regie: Mathias Oldag
    Ort: Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Sport: Yoga
Tanz: Hip Hop, Contemporary, Standard
Instrument: Geige, Klavier

Sonstiges:

  • Bachelor Gesang/ Musiktheater Hochschule für Musik und Theater Leipzig (Abschluss 2020) bei Prof.KS. Jürgen Kurth und Prof. Caroline Stein
  • Studium Operngesang am Conservatorio Luigi Cherubini in Florenz bei Prof. Leonardo De Lisi

Kontakt:
abenaa.prempeh@icloud.com

Yaroslav Somkin | © Christian Borchers

coming soon!

Alexander Smirzitz | © Christian Borchers

Geboren: 15.10.1998
Größe: 1,75m
Haarfarbe: Dunkelblond
Augenfarbe: Blau
Sprachen: Deutsch, Englisch
Dialekt: Wienerisch
Stimmlage: Tenor
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Mirjam Loibl, Stefanie Rösner, Marco Dott, Helmut Zhuber, Elisa Plüss, Sabine Haupt, Tina Lanik, Mirjam Klebel, Julia Schwarzbach, Heike Frank, Volker Lösch, Simon Werdelis, Nele Rosetz, Anja Herden

Szenenstudium:

  • Stück: Die Wiedervereinigung der beiden Koreas
    Rolle: Mann
    Autor*in: Joël Pommerat
    Dozent*in: Marco Dott
  • Stück: Superbusen
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Paula Irmschler
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Lieblingsmenschen
    Rolle: Sven
    Autor*in: Laura de Weck
    Dozent*in: Helmut Zhuber
  • Stück: Ich frag ja bloß …
    Stückentwicklung
    Dozent*in: Elisa Plüss
  • Stück: Die Welt im Rücken
    Autor*in: Thomas Melle
    Dozent*in: Sabine Haupt
  • Stück: Leonce und Lena
    rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Georg Büchner
    Dozent*in: Tina Lanik
  • Stück: Officer Crams - Träumen Androiden von elektrischen Schafen?
    Rolle: Isidor
    Autor*in: Philip K. Dick
    Dozent*in: Heike Frank
  • Stück: Der kaukasische Kreidekreis
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Berlau/Brecht
    Dozent*in: Simon Werdelis

Projekte, Filme und Engagements:

  • seit 2018: Zeno Stanek
    Rolle: Ensemblemitglied
    Ort: Theaterfestival Hin&Weg
  • 2021: Those Pelican Daughters
    Autor*in: nach William Shakespeare
    Rolle: Cordelia 
    Regie: Giulia Giammona/Till Ernecke
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2021: Richard II
    Autor*in: William Shakespeare
    Rolle: Richard der Zweite 
    Regie: Marion Hélène Weber
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Zwei arme, polnisch sprechende Rumänen
    Autor*in: Dorota Masłowska
    Rolle: Mann/Alter
    Regie: Alek Niemiro
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Perpetuum
    Autor*in: Stückentwicklung Mirjam Klebel, Julia Schwarzbach
    Rolle: Ensemble
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2022: Ichnographien - In den Fußstapfen zweier Familien
    Autor*in: Stückentwicklung von und mit Alexander Smirzitz und Marion Hélène Weber
    Rolle: Performer
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Am Königweg
    Autor*in: Elfriede Jelinek
    Rolle: Ensemble
    Regie: Volker Lösch
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2023: Bakchen*
    Autor*in: nach Euripides
    Rolle: Kadmos/Bote
    Regie: Lea Oltmanns
    Ort: Theater im Kunstquartier
  • 2023: Tartuffe
    Autor*in: von Moliérè nach PeterLicht
    Rolle: Cléante
    Regie: Nele Rosetz
    Ort: Theater im Kunstquartier

Workshop:

  • 2018: Atem - Körper - Stimme (Lena Franke, Michaela Schausberger)
  • 2019: Dramatisches Schreiben (Gustav Ernst, Bernhard Studlar) / Körperarbeit (Sarah Scharf)
  • 2020: Martial Arts (Ulf Kirschhofer) / Neutrale Maske (Christian Sattlecker)
  • 2021: Songwriting (Ian Fisher) / Melodrama (Boris Ostan)
  • 2022: Meisner-Technik (Sylvia Schwarz) / Linklater (Barbara Schmalz-Rauchbauer, Susanne Litschauer) / Clowning (Georg Wacks)

Instrument: Gitarre

Kontakt:
alexander.smirzitz@gmx.at

Yaroslav Somkin | © Christian Borchers

Geboren: 11.3.2003
Größe: 1,84m
Haarfarbe: Dunkelblond
Augenfarbe: Braun
Sprachen: Deutsch, Englisch, Ukrainisch, russisch
Stimmlage: Bariton
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Helmut Zhuber, Till Ernecke, Bruno Juen, Carolina Bigge, Ulfried Kirschhofer, Ian Fisher, Mirjam Klebel, Irina Blaul

Szenenstudium:

  • Stück: König Ubu
    Rolle: Vater Ubu/ Michael Federowitsch
    Autor*in: Alfred Jarry
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Helden
    Rolle: Paul
    Autor*in: Ewald Palmetshofer
    Dozent*in: Helmut Zhuber
  • Stück: Farewell seems to be the hardest word
    Rolle: Mike
    Dozent*in: Till Ernecke

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2018: Am der Arche um acht
    Rolle: Dritter Pinguin
    Autor*in: Ulrich Hub
    Regie: Tetjana Pohrebniak
    Ort: FantasiaNew Theater (Kyjiw, Ukraine)
  • 2021: Vorfall
    Rolle: Passantin / Polizist
    Autor*in: Nicholas E. Baehr
    Regie: Natalia Kudriawzewa
    Ort: Theater für junge Zuschauer (Kyjiw, Ukraine)

Außerdem :
2023 - “Nackte Wände” - Abend mit ukrainischer Musik - Schlagzeug

Instrumente: Schlagzeug, Percussion (Cajon, Bongo, Congas)

Kontakt:
y.somkin21@gmail.com

Mila Suttree | © Kasimir Bordasch

coming soon!

Mariia Tkachenko | © Christian Borchers

Geboren: 9.11.2001
Größe: 1,63m
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: braun
Sprachen: Ukrainisch (Erstsprache), Russisch (Erstsprache), Deutsch (fortgeschritten), Englisch (fließend)
Stimmlage: Sopran
Gearbeitet mit: Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Bruno Juen, Mirjam Klebel, Christian Sattlecker, Paulo Siewek, Albert Weilguny, Alek Niemiro, Ulfried Kirschhofer, Julia Schwarzbach, Ian Fisher, Lea Oltmanns, Jan Oechler, Kaspar Weimann, Irina Blaul, Yurii Lizenhevich

Szenenstudium:

  • Stück: Amt für sozial Ästetik
    Rolle: Katerina
    Dozent*in: Paulo Siewek
  • Stück: König Ubu
    Rolle: Mutter Ubu, Vater Ubu, Vladislaus
    Autor*in: Alfred Jarry
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Der Steinerne Herr
    Rolle: Dolores
    Autor*in: Lesya Ukrainka
    Dozent*in: Yurii Lizenhevich
  • Stück: Let it rip!
    Rolle: Verurteilte
    Dozent*in: Kaspar Weimann

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2022: Who are you? - Tanzstück
    Entwickelt mit Julia Schwarzbach
  • 2023: Die Bakchen
    Rolle: Bakche
    Autor*in: Euripides
    Regie: Lea Oltmanns
    Ort: Theater im KunstQuartier
  • 2023: Romeo und Julia
    Rolle: Benvolia
    Autor*in: William Shakespeare -
    Regie: Alek Niemiro
    Ort: Theater im KunstQuartier

Außerdem:

  • 2022: What's hApening aRound? - ein dokumentarisches Projekt
    Entwickelt mit Yaroslav Somkin
  • 2023: Näckte Wände - Musikabend
    Entwickelt mit Yaroslav Somkin

Tanz: Modern Dance, Gesellschaftstänze
Workshops: Neutrale Maske - Christian Sattlecker (2023), Songwriting - Ian Fisher (2023)
Instrumente: Geige (Gut), Klavier (Gut), Gitarre (Gut)
Sonstiges: Bachelor mit dem Fach Schauspiel (Kyiv National Theater, Cinema and Television University, 2019-2023)

Kontakt:
+43 677 647 189 68

Benjamin Viziotis | © Christian Borchers

Geboren: 27.3.1997
Größe: 1,79m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: blau
Sprachen: Deutsch, Englisch
Stimmlage: Tenor
Gearbeitet mit: Dedi Baron, Stefan Kaminsky, Hanna Binder, Judith Rosmair, Simon Werdelis, Jörg Lichtenstein, Joelina Spieß, Nele Rosetz, Anja Herden

Szenenstudium:

  • Stück: Lügnerin
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Ayelet Gundar-Goshen
    Dozent*in: Dedi Baron
  • Stück: Schieß doch, Kaufhaus!
    Rolle: Diverse Rollen
    Autor*in: Martin Heckmanns
    Dozent*in: Stefan Kaminsky
  • Stück: What should I do with my body
    Textstücke 
    Autor*in: Tony Kushner/Psalm 22 (Altes Testament)/ Friedrich Schiller/ Samuel Beckett
    Eigenarbeit
  • Stück: Der eingebildete Kranke
    Rolle: Argan
    Autor*in: Molière
    Dozent*in: Hanna Binder
  • Stück: Hamlet
    Rolle: Hamlet (Monolog)
    Autor*in: Shakespeare
    Dozent*in: Judith Rosmair
  • Stück: Lenz
    Rolle: Lenz/Oberlin
    Autor*in: Georg Büchner
    Dozent*in: Simon Werdelis
  • Stück: Kasimir und Karoline
    Rolle: Merkl Franz
    Autor*in: Ödön von Horváth
    Dozent*in: Marion Weber
  • Stück: What should I do with my *queer body 2
    eigene Texte
    Eigenarbeit
  • Stück: König Ubu
    Rolle: Mehrere Rollen
    Autor*in: Alfred Jarry
    Dozent*in: Jörg Lichtenstein
  • Stück: Gesellschaft
    Rolle: One
    Autor*in: Samuel Beckett
    Kollaboration mit Joelina Spieß/ begleitet von Jos van Kan
  • Stück: Tartuffe
    Rolle: Tartuffe
    Autor*in: PeterLicht
    Dozent*in: Nele Rosetz

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2018: Kult.
    Rolle: WG-Mitbewohner
    Regie: Falk Richter
    Ort: Schauspiel Leipzig
  • 2018: Ännie
    Rolle: Hauke
    Regie: Thomas Melle, Yves Hinrichs
    Ort: Schauspiel Leipzig
  • 2019: Dosenfleisch
    Rolle: Fernfahrer
    Regie: Ferdinand Schmalz, Fanny Schöneich und Jakob Altmayer
    Ort: WUK Theater Quartier Halle
  • 2020: Everything's Dark
    Rolle: Ed, Fiffti-Tu
    Regie: Simon Körber, Kollektiv /?
  • 2022: Sexperiment
    Rolle: Elijha
    Regie: Gerd Schneider
  • 2023: Kill Olaf!
    Rolle: Aktivist
    Regie: Stefan Jäger

Sport: Yoga, Ski Alpin

Workshop:

  • Sound and Movement, Linklater - Albert Weilguny, Susanne Litschauer, Barbara Schmalz-Rauchbauer (2022)
  • Melodrama - Boris Ostan (2021)
  • Songwriting - Ian Fisher (2021)
  • Neutrale Maske - Christian Sattlecker (2020)
  • Mixed Martial Arts - Ulf Kirschhofer (2020)

Instrument: Gitarre (basic)
Sonstiges

  • Yoga Teacher registered with Yoga Alliance (RYT®); 200-hour Vinyasa TTC
  • Auslandssemester im Rahmen des ERASMUS-Programmes an der “Amsterdam University of the Arts - Academy of Theatre and Dance” im Studiengang Mime

Kontakt:
benjaminvizi@web.de
+491607540565

Rahel Johanna Ambrozic | © Christian Borchers

coming soon!

Nina Vedova | © Christian Borchers

Geboren: 3.6.1997
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
Gearbeitet mit: The Agency, Deborah Epstein, Kenza Nessaf, Maximilian Hanisch, Anca Munteanu Rimnic

Regiearbeiten:

  • 2020: Moiras Faden, Nina Vedova, Junge Bühne Bern, Festival der Satelliten

Regieassistenz:

  • 2023: The Conversation, Maximilian Hanisch, Theater Roxy/ Theater im Delphi, Basel/Berlin
  • 2022: Die for Life, Anca Munteanu Rimnic, Theater Neumarkt, Zürich
  • 2022: the lobster, Maximilian Hanisch, Theater Neumarkt, Zürich
  • 2022: Frauengold, Kenza Nessaf, Theater Neumarkt, Zürich

Regiehospitanz:

  • 2021: Die Marquise von O…, Nach Heinrich von Kleist, Deborah Epstein, Theater Orchester Biel Solothurn, Solothurn
  • 2021: mimikry: mater dolorosa bleed, The Agency, Theater Neumarkt, Zürich

Studium: 2018-2021: Bachelor in Literarischem Schreiben, HKB, Bern

Projekte:

  • 2021: Manic Monday, Konzert Theater Bern , Szenische Lesung
  • 2020: 4+1 Festival Leipzig, Szenische Lesung
  • 2020: Literaturfestival TOJO Bern , Zeitungs- und Radio Version
  • 2019: Manic Monday, Konzert Theater Bern, Szenische Lesung
  • 2019: Literaturfestival TOJO Bern, Lesung
  • 2019: Museumsnacht Bern, Kornhausbibliothek, Szenische Lesung

Instrument: Synthesizer, Ableton Live

Kontakt:
nina.vedova@gmail.com

Jakob Schulte | © Jannik Görger

coming soon!

Sofiia Nimak | © Christian Borchers

coming soon!

Victor Osterloh | © Jannik Görger

coming soon!

Henry Schlage | © Jannik Görger

Geboren: 26.9.1994
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Spanisch (B1), Französisch (B2)
Gearbeitet mit: Lars Vogel, Bettina Rehm, Michael Talke, Kai Ohrem, Jörg Lichtenstein, Julie Bräuning, Christoph Lepschy, Frank-Max Müller, Alexandra Althoff, Elmar Goerden, Robert Schuster, Thomas Huber, Albert Weilguny, Claudia Sendlinger, Amélie Niermeyer, Boris Ostan, Christian Sattlecker

Szenenstudium:

Rolle Kasimir & Schürzinger
Stück: Kasimir und Karoline
Autor*in: Ödön von Horváth
Regie: Julie Bräuning

Regiearbeiten:

  • 2020: Die Hamletmaschine
    Autor*in: Heiner Müller & Eigentexte
    Ort: Bühnen im Haus der Statistik, Berlin
  • 2021: Liebe, Tod und Zuckerkuss
    Autor*in: nach Ibsens “Ein Puppenheim”
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Einsame Geister - Der Tisch steht schief und warum blutet er
    Rolle: Text & Regie
    Ort: Thomas Bernhard Institut
  • 2022: Passt schon Mami (wir bluten nur)
    Rolle: Co-Regie, Text, Musik
    Ort: Thomas Bernhard Institut und Mozarteum Salzburg im Rahmen von “Jazz in the City”
  • 2023: Philoktet
    Autor*in: Heiner Müller
    Rolle: Regie
    Ort: Thomas Bernhard Institut

Außerdem:

  • Assistenz: “Gelber Mond”. David Greig. Vagantenbühne Berlin. Regie: Lars Vogel (2014)
  • Assistenz: Frühlingscamp. Deutsches Theater Berlin (2019)
  • Hospitanz: “Dreigroschenoper”. Bertolt Brecht. tfn Hildesheim. Regie: Bettina Rehm (2014)
  • Hospitanz: “Der Nackte Wahnsinn”. Michael Frayn. Thalia Theater Hamburg. Regie: Luk Perceval (2013)
  • Mitglied des des “NIE-Kollektiv”. Berlin (2020)
  • Mitglied des “Bühnen im Haus der Statistik e.v.” Berlin (2020)
  • Studium: 2015-2020: B.A. Allgemeine & Vergleichende Literaturwissenschaft; Philosophie. Freie Universität Berlin
  • Text und Dramaturgie: “Engel und Dynamit”. Regie: Paulo Sieweck. (2021)

Schauspiel

  • Pascha in “Liebe Jelena Sergejewna”; Ljudmila Rasumowskaja. Deutsches Theater Berlin; Regie: Jan Friedrich. (2020)
  • Paul in “Katzelmacher”; Rainer Werner Fassbinder. Deutsches Theater Berlin.
    Regie: Jessica Glause (2016-2019)

Sport: Boxen

Workshop:
Neutrale Maske - Christian Sattlecker
Mixed Martial Arts - Ulfried Kirschhofer
Melodram - Boris Ostan

Instrument: Tenor Saxophon, E-Bass

Film:

  • Schauspiel; “Polizeizentrale Brandenburg_SPUSI#981_Vermisst (2023
  • Regie & Drehbuch; “Wanja im Wald”; im Rahmen des Schauspieldiplomprojekts der
  • Absolvent*innen der Schauspielschule Charlottenburg. (2017)
  • Regie & Drehbuch; “Wolfsgeschichten”; Animationsfilm. (2012)
  • Regie, Schauspiel & Drehbuch; “Mutti”; (2012)
  • Regie, Schauspiel & Drehbuch; “Under Milkwood” (2012)
  • Regie Schauspiel & Drehbuch; “Die Begierden des Herrn Wolf” (2012)

Kontakt:
henry.schlage@gmail.com

Carla Schmutter | © Jannik Görger

(keine Pronomen)

Geboren: 18.3.1998
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
Gearbeitet mit: Kim Noble, Pol Heyvaert, Jakob Ampe, Georg Ringsgwandl, Jörg Lichtenstein, Kai Ohrem, Julie Bräuning, Dedi Baron, Kata Csató, Philipp Schulte, Michael Thalke, Alexandra Althoff, Christoph Lepschy, Elmar Goerden, Klaus Schumacher, Matthias Grön

Szenenstudium:
Stück: Besuch der alten Dame
Autor: Friedrich Dürrenmatt
Rolle: diverse
Dozent: Kata Csató

Regiearbeiten:

  • 2023: Heidi + the Band
    Autor*innen: Carla María Schmutter & Ensemble nach Johanna Spyri
    Ort: Theater im Kunstquartier, eingeladen zum Südwind Festival 2023
  • 2023: ARE YOU STILL WATCHING?
    Autor*innen: Carla María Schmutter, Julian Dornhäuser, Michelle Claus
    Ort: Staatstheater Oldenburg
  • 2023: PHILOKTET/PAIN nach Sophokles
    Ort: Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2022; PASST SCHON, MAMI (wir bluten nur)
    Autor*innen: Carla María Schmutter, Henry Schlage
    Ort: Zwergerlgartenpavillon Salzburg
  • 2022: WRITER IN THE DARK
    Autor*innen: BADBADART-Kollektiv
    Ort: Hier kommt Kunst!-Festival von drum5162
  • 2022: ADAM UND EVA SPIELEN VERSTECKEN MIT DER ERKENNTNIS
    Autor*innen: Carla María Schmutter, Victoria Kraft, Payam, Yazdani, Lea Richter (mit Texten von Fernando Pessoa)
    Ort: Barockmuseum Salzburg
  • 2022; Mein Körper, Ich, Ich
    Autorinnen: Carla María Schmutter, Victoria Kraft
    Ort: Baturina Gallery Leipzig
  • 2022: NORA oder I feel betta without lametta
    Autorin: Henrik Ibsen
    Ort: Thomas-Bernhard-Institut, Studio 1
  • 2021: Nachtasyl GER
    Autor: Maxim Gorki
    Theatergruppe Spiel.Sucht.
  • 2020: 70 Kilo Liebe
    Autorin: Carla María Schmutter (nach Arthur Schnitzler und Eugene Ionesco)
     Theatergruppe Spiel.Sucht.
  • 2019: König Ödipus
    Autor: Sophokles
    Theatergruppe Spiel.Sucht.

Theatermusik:

  • 2023: Pleasure Space
    entwickelt von Anna Szepes
    Ort: Applied Theatre, Salzburg
  • 2022: Kasimir und Karolinne oder Jugend ohne…
    Regie: Marion Hélène Weber
    Ort: Theater im Kunstquartier
    eingeladen zum Körber Studio 2023
  • 2021: Floating In My Tin Can
    Regie: Hannah Bader
    Ort: Theater im Kunstquartier
    eingeladen zum Körber Studio 2021
  • 2021: Blut an meinen Händen
    Autor: Shlomo Moskovitz
    Regie: Dedi Baron
    Ort: Salzburger Landestheater

Hospitanz:
2020: Lola M
Regie: Georg Ringsgwandl
Ort: Residenztheater München

Schauspiel:
2019: WILD LIFE FM
Rolle: Carla
Regie: Kim Noble, Pol Heyvaert, Jakob Ampe
Ort: Münchner Kammerspiele

Studium:
2017-2021: BA Medien und Kommunikation, Universität Passau, Bachelorarbeit zum Thema “Exploitative Ästhetik im Theater am Beispiel aktueller Inszenierungen von Henrik Ibsens “Nora oder Ein Puppenheim””

Musik: 
Singer-Songwriter und Elektropop-Artist unter dem Künstlernamen Carlamari
2021: Veröffentlichung Album “I, Scramble”
2019: Veröffentlichung Album “Sunny Side Up Sadness

Workshop:
Mixed Material Arts (Ulfried Kirschhofer)
Neutrale Maske (Christian Sattlecker)
Melodram (Boris Ostan)

Instrument:
Klavier, Ukulele, Cajon, diverse Synthesizer, Ableton Live

Kontakt:
carlamaria@carlamaria.de
https://www.instagram.com/_carlamari_

Paolo Sieweck | © Jannik Görger

Geboren: 6.11.2001
Sprachen: Deutsch, Englisch (2. Muttersprache)
Gearbeitet mit: Maik Reif, Thorleifur Örn Arnarsson, Bijan Zamani, Kai Ohrem, Michael Talke

Szenenstudium:
Stück: Liliom
Rolle: Frau Muskat
Autor*in: Molnar
Dozent*in: Kai Ohrem, Bijan Zamani

Regiearbeiten:
2022: Nora. Ein Schweinestall
Autor*in: Ibsen
Ort: Theater im KunstQuartier

Giulia Giammona | © Christian Borchers

Geboren: 12.7.1995
Sprachen: deutsch, italienisch, englisch, spanisch, französisch
Größe: 1,69m
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grün
Gearbeitet mit: Romeo Castellucci, Krzysztof Warlikowski, Thom Luz, Antú Romero Nunes, Sidi Larbi Cherkaoui, Amélie Niermeyer, Carlus Padrissa / La Fura dels Baus, Christof Loy, Lotte de Beer, Nuran David Calis, Kollektiv Hauen und Stechen, Aniara Amos, Neco Çelik, David Alden

Eigene Regiearbeiten:

  • 2023: „Das Kind und die Zauberdinge“ (Oper)
    Autor*in/Komponist*in: M.Ravel
    Ort: Salzburger Festspiele, Schauspielhaus Salzburg
  • 2023: „Kirschrot Galaxie“
    Autor*in/Komponist*in: A. Filou
    Ort: Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2023: „Die Jungfrau von Orleans“
    Autor*in/Komponist*in: F. Schiller
    Ort: Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2022: „Sycorax“ Oper (Uraufführung)
    Autor*in/Komponist*in: G. F. Haas
    Ort: Bühnen Bern, Vidmarhalle
  • 2022: „Die Zauberflöte - Mit Kindern“ Kindercamp
    Autor*in/Komponist*in: W.A. Mozart
    Ort: Salzburger Festspiele, Salzburg
  • 2022: „Die Geschichte vom Soldaten / Renard“ 
    Autor*in/Komponist*in: I. Stravinsky
    Ort: Theater im Kunstquartier, Salzburg
  • 2021: „Salz ist mein Erbe“ Oper (Uraufführung)
    Autor*in/Komponist*in: R. Ziukaite
    Ort: Theater im Kunstquartier, Salzburg
  • 2021: „Pelican daughters - König Lear“
    Autor*in/Komponist*in: W. Shakespeare
    Ort: Barockmuseum, Salzburg
  • 2020: „Kindererlebnistag“ (Abgesagt wegen Covid)
    Autor*in/Komponist*in: Various
    Ort: Bayerische Staatsoper, München
  • 2019: „Enzyklopädie: Machtverhältnisse“
    Autor*in/Komponist*in: Various
    Ort: Parcours im Museum Brandhorst, München
  • 2018: „Schwanengesang“ - Hidalgo Festival
    Autor*in/Komponist*in: F. Schubert, Various
    Ort: Einstein Kultur, München
  • 2018: „Vanitas“ Festspielwerkstatt in der Reithalle
    Autor*in/Komponist*in: S. Schiarino
    Ort: Bayerische Staatsoper, München
  • 2018: „Match!“ Festspielwerkstatt in der Reithalle
    Autor*in/Komponist*in: M. Kagel, Various
    Ort: Bayerische Staatsoper, München

Außerdem:

  • 2020: „La Solitudine“ (Musikvideo)
    H. Sever | OperaHarmony /OperaVision, Online
  • 2016: Praktikum im Stage Management |
    Questors theatre, London

Workshop: 2019 - „Unfinished score“| Arsenale, Biennale Teatro | Workshop mit Thom Luz in Venedig
Instrument: Klavier, Gesang

Sonstiges:
2017–2019: Spielleiterin, Regieassistentin Bayerische Staatsoper, München
2012- 2015: Jungstudium für klassischen Gesang Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin
2012-2015: Jugendklub + Konzertchor Staatsoper im Schillertheater, Berlin

Kontakt:
mail@giuliagiammona.de

Till Ernecke | © Christian Borchers

Geboren: 24.9.1994
Sprachen: deutsch, englisch
Gearbeitet mit: Carlos Manuell, Bernadette Sonnenbichler, lunatiks, Jörg Lichtenstein, Anja Pahl, Giulia Giammona, Elias Perring, Ulrike Hatzer, Jessica Stein, Frank Max Müller, Veronika Maurer, Amélie Niermeyer, Dustin Klein, Klaus Schumacher, Anne Bader, Alexandra Althoff, Elmar Goerden

Regiearbeiten:

  • 2023: Farewell seems to be the hardest word
    Stückentwicklung | Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2023: GAIA
    Stückentwicklung | Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2022: For all we know
    Stückentwicklung basierend auf Henrik Ibsens „Peer Gynt“ | Gandersheimer Domfestspiele, Bad-Gandersheim
  • 2021: Hedda Gabler
    Henrik Ibsen | Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2020: Im Weltraum gibt`s noch Leerstand
    Stückentwicklung | Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2020: Those Pelican Daughters
    nach William Shakespeares „King Lear“ | Thomas Bernhard Institut, Salzburg
  • 2019: Überbrücken
    Stückentwicklung | jtw Spandau, Berlin
  • 2018: DIN
    Stückentwicklung | jtw Spandau, Berlin
  • 2017: Der Kirschgarten
    Anton Tschechow | jtw Spandau, Berlin

Außerdem:
2019: BA of Arts - Philosophie / Kulturwissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin

Assistenz:

  • 2021: Peer Gynt (Festspielhaus Erl)
    Regie: Elisabeth Gutjahr
  • 2020: Reden vs. Schweigen (Stasi Museum Berlin)
    Produktion: lunatiks

Hospitanz:

  • 2022: Guillaume Tell (Bühnen Bern)
    Regie: Amelie Niermeyer
  • 2018: Menschen Orte und Dinge
    Regie: Bernadette Sonnenbichler (Berliner Ensemble)

Schauspiel:

  • 2018: Das Leben ist Traum (Zitadelle Spandau, ANIM'ART Luanda)
    Regie: Carlos Manuel & Orlando Domingos

Literatur:

  • 2021: Auszeichnung zeilen.lauf für die Beste Kurzgeschichte
    Kurzgeschichte „Der Niedergang“
  • 2017: Preis der jungen Poeten (Walder Theatertage)
    Gedicht „Der Wimpermann“

Instrument: Gitarre

Kontakt:
till.ernecke@kabelmail.de

Alek Niemiro | © Christian Borchers

Geboren: 1992 in Hamburg, Deutschland
Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch
Gearbeitet mit: Luk Perceval, Johan Simons, Jette Steckel, Ewelina Marciniak, Sebastian Nübling, Bastian Kraft, Ivan Panteleev, Philipp Becker, Alexandra Althoff, Elmar Goerden, Elias Perrig, Dedi Baron

Projekte, Filme und Engagements:

  • 2017 | Das Ende von Eddy
    Édouard Louis | Thalia Theater/Theater der Welt, Hamburg
  • 2017 | Patrick Bateman- An American Psycho
    Bret Easton Ellis | Thalia Theater, Hamburg
  • 2018 | Murphys Gesetz
    Stückentwicklung | Lichthof- Theater, Hamburg
  • 2019 | In der Schwebe
    Maja Arad Yasur | Thalia Theater, Hamburg
  • 2021 | Macbeth
    Shakespeare | Thomas Bernhard Institut
  • 2021 | Moja Solidarnosc
    Niemiro | Thomas Bernhard Institut
  • 2021 | Im Geheimnis (Oper) UA
    Marchand/Eßel | Thomas Bernhard Institut
  • 2021 | Ophelia- Exit Water
    Stückentwicklung | Münchner Kammerspiele, München
  • 2022 | Zwei arme, polnische sprechende Rumänen
    Maslowska | Thomas Bernhard Institut
  • 2022 | Swimming in the Dark UA
    Jedrowski | Thomas Berndhard Institut
  • 2023 | Maria Stuart
    Schiller | Thomas Bernhard Institut
  • 2023 | Romeo und Julia-Ромео і Джульєтта
    Shakespeare | Thomas Bernhard Institut
  • 2023 | Hamlet (Diplom)
    Shakespeare | Thomas Berndhard Institut

Außerdem :

  • 2020 | Residenz Fleetstreet | Hamburg
    Audiovisuelle Installation zu Witold Pilecki
  • seit 2018 | Video Live Arbeiten | Live Video für Musiker*innen/ Künstler*innen
  • seit 2019 | Übersetzungen | Polnisch-Deutsch Übersetzungen fürs Theater

Kontakt:
alek@niemiro.de
004915773744126
https://www.instagram.com/alek.niemiro

Leonora Peuerböck | © Jannik Görger

Born: 24.7.1992 in Graz
Languages: Deutsch (Muttersprache), Englisch (sehr gut)
Worked with: Florian Fischer, Anna Manzano, Aurelina Bücher 

Projects:

  • 2021: "Homo Infinitus"
    Position: Concept and Directing
    Format: game theatre
    Direction: "Küken" Lino Kleingarn und Leonora Peuerböck
    Reindorfgasse Wien
  • 2021: "Nebel"
    Position: Directing/guiding
    Format: play development
    Direction: Leonora Peuerböck
    Biondek Bühne Baden
  • 2020: "Ein Stück Abstand"
    Position: concept and performance
    Format: play development
    Direction: "Küken" Hannah Reiserer
  • 2019: "Pankoptikum Puzzle"
    Position: concept and directing
    Format: Immersive Game Theatre
    Direction: Leonora Peuerböck und Hannah Reiserer
    Mutzenbacher Pub/Bar Vienna
  • 2019: "Der Punkt zum Ziel"
    Position: concept and directing
    Format: immersive game theatre
    Direction: "Küken" Leonora Peuerböck und Hannah Reiserer
    leerstehende Zielpunktfiliale Römergasse in Wien
  • 2018: "Verlass dich"
    Position: concept and directing
    Format: immesive Theatre
    Direction: "Küken" Leonora Peuerböck und Hannah Reiserer
    Kunsttankstelle Ottakring, Viennna
  • 2017: "Muschineid"
    Position: directing and dramaturgy
    Format: theatre play
    Direction: "Küken" Leonora Peuerböck und Hannah Reiserer
    Rampenlicht Theater Vienna

Education:
MA Theater -, Film - und Medienwissenschaft;
Spielleitung / Theaterwerkstatt Heidelberg,
dipl. Kindergartenpädagogin

Workshops:

  • Neutrale Maske - Christian Sattlecker
  • Episches Theater von Bertolt Brecht - Marcelo Diaz 
  • Theater digital
  • Game Theatre - Philipp J. Ehmann

Furthermore: Mitarbeiterin der Literaturwerkstatt Graz 2009 - 2021

Contact:
lola.peu@aon.at
www.küken.at

Wan Yuk Yu | © Jannik Görger

Born: Hong Kong
Languages: Cantonese (Muttersprache), Englisch (sehr gut), Mandarin (sehr gut)

Projects:

  • 2021: "Murder in San Jose"
    Position: actress
    Format: theatre play
    Direction: Cancer Chong
  • 2020: "The Phenomenon of Man. Revolver2021"
    Position: actress
    Format: theatre play
    Direction: Wu King Yeung
  • 2019: "The universe of TAK"
    Position: director and playwright
    Format: Object Theatre
    Direction: Yuk Yu Wan
  • 2018: "Quai Quest"
    Position: actress
    Format: theatre play
    Direction: Bernard Marie Koltes
  • 2018: "Best Wishes
    Position: actress and research interviewer
    Direction: Chang Ping Chiu
  • 2018: "A game with XIXI"
    Position: actress
    Format: theatre play
  • 2018: "Our theme Song"
    Position: actress
    Format: Musical
  • 2017: "The Phenomenon of Man"
    Position: actress
    Format: theatre play
    Direction: Wu King Yeung
  • 2016: Der Goldeneye Drache"
    Position: actress
    Format: theatre play
  • 2016: "Postcolonial Affairs of Food and the Heart"
    Position: actress
    Format: theatre play
    Direction: Chan Ping Chiu
  • 2015: "Jungle Woolala"
    Position: puppeteer
    Format: Puppet Show
  • 2015: "Fish in the hand"
    Position: actress
    Format: Cantonese Opera

Education: Bachelor of Fine Arts (Hon) Degree in Drama (Acting)
Certificate of Drama in education

Awards:

  • 2013 The 5th Hong Kong Theatre Libre
  • Best actress (Blasted by Sarah Kane)
  • 2017 International association theatre critics - critics award
  • Best actress of the year (Der Goldeneye Drache - Roland Schimmelpfennig)

Furthermore: Singer, physical actress, puppeteer, voice dubbing, Voice over recording talent, drama tutor, playwright

Contact:
monkeytheactress@gmail.com

Eszter Ilona Horváth | © Jannik Görger

Born: 4.5.1997
Languages: Hungarian (mothertongue), English (C1), German (A2), Polish (A2), French (A2)

Projects:

  • 2017: Stanislav Lem: Kiberiáda
    Position: directing assistant
    Format: play
    Direction: Orsolya Fodor, Máté Hirsch
    Budapest
  • 2017: Going Global: Performing the space
    Position: performer
    Format: performance
    Direction: Rebi Berg, Anikó Skribek
    Átrium Theatre, Budapest
  • 2022: Káli-mesék
    Position: co-creator
    Format: documentary audio-walk
    Direction: Mihály Fenyvesi, Eszter Horváth, Hanna Milovits, Orsi Németh
    Mindszentkálla, Hungary

Education: Psychology BA (Károli Gáspár University, Budapest)
Sport: biking, skiing, skating, swimming, horse-riding
Instrument: flute

Contact:
+36305654669
heszthi@hotmail.com

Johanna Mayrhofer | © Jannik Görger

Born: 11.10.1996
Languages: Deutsch (Muttersprache), Englisch (C1), Italienisch (B2)
Worked with: Andreas Baumgartner, Kathrin Herm, Katrin Lindner

Projects:

  • 2023: „Follow the line“
    Position: Co-creation in re-staging
    Format: performative parcours
    Direction: Johanna Mayrhofer, Leonora Peuerböck, Lilijana Tchourlina
    Bewohner*innen Service Lehen Salzburg
  • 2022: „Soprano at Work“
    Position: directing and dramaturgy
    Format: experimental music performance
    Direction: Johanna Mayrhofer
    Bockkeller Wien
  • 2022: „Dance until we die“
    Position: Co-Creation
    Format: performance
    Direction: Eszter Horváth, Viktoria Horváth, Leonora Peuerböck, Johanna Mayrhofer, Yuk Yu Wan
    Rainberghalle Salzburg
  • 2021: „Taumel und Tumult“
    Position: assistent directing
    Format: stage play
    Direction: Florian Pilz
    Theater Phönix Linz
  • 2021: „ Die Wunderübung“
    Position: assistent directing
    Format: stage play
    Direction: Alexander Knaipp
    Sommertheater Traun
  • 2021: „Die Geschichte von Ak und der Menschheit“
    Position: assistent directing
    Format: play
    Direction: Katrin Lindner
    Bruckneruniversität Linz, Schäxpirfestival
  • 2020: „Die Zauberflöte. Eine Extravaganza“
    Position: directing internship
    Format: stage play
    Direction: Kommando Himmelfahrt
    Burgtheater Wien
  • 2020: „Die Schnecke und der Buckelwal“
    Position: assistent directing
    Format: children’s play
    Direction: Andreas Baumgartner
    Theater des Kindes Linz
  • 2020: „Besuch der alten Dame“
    Position: directing internship
    Format: stage play
    Direction: Andreas Baumgartner
    Theater Phönix Linz
  • 2017&2019: „Schäxpir Festival"
    Position: Coordination
    Format: Theatre Festival for young audience
    Artistic director: Sara Ostertag, Julia Ransmayr
    Linz

Education: BA philosophy and Science of Art - Katholische Privatuniversität Linz

Workshop: Neutrale Maske - Christian Sattlecker

Furthermore: 

  • exhibition management assisting at periscope: Kunst- und Kulturinitiative für Zeitgenossen*innen 2021-2022
  • fine arts workshop for children facilitation Werkstatt Haag am Hausruck 2015-2017

Contact:
johanna.may@live.de
https://www.instagram.com/jo_haenson

Viktória Horváth | © Jannik Görger

TBC

Christina Giurgea | © Johanna Mayrhofer

Born: Rumänien
Languages: Rumänisch (Muttesprache), Spanisch, Englisch

Projects:

  • 2020-2023: The world within
    Position: Director
    Format: production for children 0-6 years owinner of the 2022 ProvocArt competition
    Galați Gulliver Theatre for children
  • 2020-2023: Băgău (Big cock)
    Position: Director
    Format: winner of the 2022 young directors competition
    `Marin Sorescu` Theatre Craiova
  • 2020: Outsiders
    Position: Director
    Format: Staged reading
    Odeon Theatre Bucharest
  • 2020: The verger
    Position: Director
    Odeon Theatre Bucharest
  • 2019: The Tempest
    Position: Director
    Format: production dedicated to 7-14 year old children
    The New Theatre Bucharest

Education:
2013 – 2015 Masters Degree – Theatre Directing, University of Theatrical and Cinematographical Art `I.L.Caragiale` Bucharest Romania
2010 - 2013 Bachelors Degree – Theatre Directing, University of Theatrical and Cinematographical Art `I.L.Caragiale` Bucharest
2006 – 2010 Highschool Degree – Opera Singing, `Victor Brauner` Highschool of Arts, Piatra Neamț

Workshop:

  • 2019 How does movement engage the very young audience – workshop with several European theatre companies dedicated to working for young audiences, Ljubljana, Slovenia
  • 2019 Dramaturgy for early years – workshop with Gerd Taube, Bologna, Italy
  • 2013 Workshop with Marie-Hélène Esteienne, Bucharest, Romania
  • 2012 Andrei Șerban Itinerant Academy – workshop with Andrei Șerban, Mogoșoaia, Romania

Awards:
Best Director – for The Titanic Orchestra by Hristo Boytchev, 2013 University of Theatrical and Cinematographical Art `I.L.Caragiale` Bucharest Gala of Laureates

Contact:
cristina.giurgea@gmail.com

 Abel Kotomán | © Johanna Mayrhofer

Born: 1996
Languages: Hungarian , English (B2)
Worked with: Csaba Horváth , Borbála Blaskó , Ladder Art Companz , The Hopeless Convoy , Anna Rebeka Németh, Gzőrgy Méhész

Abel Kotorman born and raised in Hungary, in 2020 graduated as a physical theatre director. Since 2019 he is the member of the collective Hopeless Convoy, the independent theatre company based in Budapest. Founder and artistic leader of the MANYI - Cultural workspace project, chairman of the MASZEK K Association. Member of the Three Bale of Straw experimental film company. In his works he deals with  spectaculative realities, surrealism, time and space questions, presence and incomprehensible materials.

Education:
2015-2020 University of Theatre and Film Arts (SZFE)
Budapest - Physical theatre director - choreographer

Sport: Basketball , Ping-Pong
Dance: Contemporary , Contact , Hungarian Folk
Instrument: Trumpet , Guitar

Contact:
kotomanabel@gmail.com
www.instagram.com/berzsiaan

Lilija Tchourlina | © Johanna Mayrhofer

Born: 9.12.1988
Languages: Deutsch (Muttersprache) / Russisch (Muttersprache) / Englisch (Gut) / Französisch (Grundkenntnisse)

Projects:

  • 2022 / »CAESAR« / Requisite / Theater / Regie: Stefan Pucher / Bühne: Nina Peller / Lausitz Festival TELUX Halle in Weisswasser
  • 2022 / »GROUND CONTROL« / Regiehospitanz / Theaterinstallation / Regie: Mirko Borscht / Maxim Gorki Theater Berlin
  • 2021 / »DER IDEALE MANN« / Requisite / Theater / Regie: Alexandra Liedtke / Bühne: Philip Rubner / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2021 / »CLAUS PEYMANN KAUFT SICH EINE HOSE UND GEHT MIT MIR ESSEN« / Requisite / Theater / Regie: Claus Peymann / Bühne: Karl-Ernst Herrmann / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2020 / »RECHNITZ« / Requisite / Theater / Regie: Anna Bergmann / Bühne: Katharina Faltner / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2020 / »DER DEUTSCHE MITTAGSTSCH« / Requisite / Theater / Regie: Claus Peymann / Bühne: Achim Freyer / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2019 / »ROSMERSHOLM« / Requisite / Theater / Regie: Elmar Goerden / Bühne: Silvia Merle und Ulf Stengl / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2019 / »GEHEIMNIS EINER UNBEKANNTEN« / Requisite / Theater / Regie: Christopher Hampton / Bühne: Anna Fleischle / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2019 / »RADETZKYMARSCH« / Bühnenbildassistenz / Theater / Regie: Elmar Goerden / Bühne: Silvia Merlo und Ulf Stengl / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2019 / »TOULOUSE« / Bühnenbildassistenz / Theater / Regie: Thorsten Fischer / Bühne: Herbert Schäfer / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2019 / »GLAUBE UND HEIMAT« / Bühnenbildassistenz / Theater / Regie: Stefanie Mohr / Bühne: Miriam Busch / Theater in der Josefstadt Wien
  • 2018 / »JOSEF UND MARIA« / Bühnenbildassistenz / Theater / Regie: Alexander Kubelka / Bühne: Florian Etti / Kammerspiele Wien
  • 2017 / »RE:PLAY« / Bühne und Kostüm / Immersives Theater / Regie: Kai Anne Schuhmacher / K.u.K. Telegrafenamt Wien
  • 2017 / »LIEBE HOCH 16« / Bühnenbildassistenz / open air Musiktheater / Regie: Michael Scheidl / Ausstattung: Nora Scheidl / WIR SIND WIEN.Festival Wien
  • 2016 / »DAS KLEINE ICH BIN ICH« / Bühnenbildassistenz / Kindermusiktheater / Regie: Michael Scheidl / Ausstattung: Nora Scheidl / dschungel Wien
  • 2016 / »IM WEISSEN RÖSSL« / Kostümbildassistenz / Operette / Regie: Michael Scheidl / Ausstattung: Nora Scheidl / Schlossfestspiele Langenlois
  • 2015 / »CAMILO FOR REFUGEES« / Bühnenbildassistenz / Kindermusiktheater / Regie: Michael Scheidl / Ausstattung: Nora Scheidl / Wien
  • 2015 & 2016 / »WHATEVER WORKS« / Bühnenbildassistenz / Oper / Regie: Michael Scheidl / Ausstattung: Nora Scheidl / Rabenhoftheater Wien und Stadttheater Bozen
  • 2016 / STOPMOTION ERLEBEN / Konzeption und Leitung / Kinderworkshop / MdM Salzburg
  • 2016 / »TOMORROW MORNING« / Bühnenbild und Kostüm / Musical / Regie: Karsten Bohn / OVAL Salzburg
  • 2015 / »SOLEILS WELT« / Story, Artdirection, Setdesign, Figurenbau / Analoger Puppenanimationsfilm / Regie: Melissa Rothmann / DAS KINO Salzburg
  • 2014 / »MOLOCH« / Artdirector, Szenenbild, Kostüm, Requisitenbau / Kurzfilm / Regie: Michelle Klösch / Mozartkino Salzburg

Education:

  • 2009–2015 Bachelor und Masterstudium MultiMediaArt im Fachbereich Mediendesign und Film an der Fachhochschule Salzburg
  • 2008 - 2009 Foundation Course an der New Design University in St.Pölten
  • 2007–2008 Bachelorstudium Kommunikationswissenschaft an der Paris-Lodron-Universität Salzburg
  • 2017 Sommerakademie am Institut für Kulturkonzepte in Wien
    • Projektorganisation und Finanzierung
    • Public Relations und Texten
    • Kultur und Online Marketing

Workshops:

  • 2023 Rare Giants mit Gilberto Conti und Erika Schwarz im Rahmen der Prague Quadrennial of Performance, Design and Space
  • 2022 Neutral Mask mit Christian Sattlecker am Thomas Bernhard Institut
  • 2015 Malereiklasse bei Tomasz Kowalski an der Internationalen Sommerakademie Salzburg
  • 2013 Analoge Animation und Figurenbau bei Dr. Klaus-Jörg Hermann am Mediahaus Kreischa in Dresden

Contact:
www.gestaltsinn.at
+43 678 122 95 91
+49 1522 488 56 61
lilija_tchourlina@hotmail.com
https://www.instagram.com/lilijatchourlina
https://vimeo.com/user6531378

TBC

TBC

TBC

TBC

TBC

TBC