Kerstin Turnheim
Lehrende*r

Mag.a art.

Kerstin Turnheim

BA BA MA

Senior Lecturer für Gesang (Musikpädagogik)Department Gesang

Die österreichische Sängerin Kerstin Turnheim singt ein breites Repertoire, changierend zwischen Mezzo und Sopran, in Musiktheater sowie Konzert, genre-übergreifend, als Solistin sowie in kammermusikalischen Besetzungen und ist seit 2018 Lehrende für Gesang an der Universität Mozarteum Salzburg (Musikpädagogik).

Ihre künstlerische Ausbildung umfasst Gesangsstudien an der Universität Mozarteum Salzburg und bei Helena Łazarska in Wien, zahlreiche Meisterkurse, sowie ein Studium im Fach Querflöte an der Universität Mozarteum Salzburg. Zudem eine exzellente pädagogische Ausbildung durch Studien der Gesangs- und Musikpädagogik und einer Ausbildung in Estill Voice Training. Forschungstätigkeit im Bereich der Schnittstellen von Wissenschaft, Kunst und Pädagogik. 

Musiktheaterengagements in Deutschland und Österreich, u.a. am Musiktheater Linz, der Oper Graz, dem Theater an der Rott Eggenfelden oder bei den Herbstagen Blindenmarkt. Zusammenarbeit u.a. mit dem Brucknerorchester Linz, dem Mozarteum Orchester Salzburg, der Salzburger Bachgesellschaft, der Philharmonie Krakau, dem Hyperion Ensemble.

Genre-übergreifende Projekte, Uraufführungen, Liederabende und Auftritte bei Musikfestivals und in Konzert- und Opernhäusern in ganz Europa. Rundfunk und TV-Aufnahmen.

Projekte

Jährlich stattfindender Sommerkurs in OÖ, initiiert von Kerstin Turnheim und André Turnheim, Opern, Theater- und TV-Regisseur. Kombination aus Arbeit an Gesang und szenischer Darstellung kombiniert in einem Meisterkurs für Gesangsstudierende.

Kerstin Turnheim arbeitet in ihrem Studio an Stimmtechnik und an Interpretation von Solo, Ensemble- sowie Kammermusikrepertoire; André Turnheim an der Gestaltung von Arien (etwa für Vorsingen), an Text- und Rollengestaltung sowie an Szenen aus Oper, Operette und Musical. Musikalische Einstudierung und Korrepetition: Yoko Takahashi (ABPU - Anton Bruckner Privatuniversität Linz) und György Handl (MDW - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, MUK - Musik und Kunst Privatuniversität Wien)

Gefördert vom Land OÖ

www.gesang-in-szene.at