Forschungsinitiative „Music & Migration“

Mo. 26.6.
Präsentation
Eintritt frei!
Musik und Migration | © Wolfgang Gratzer

2016 begründeten Wolfgang Gratzer (Universität Mozarteum Salzburg) und Nils Grosch (Paris Lodron Universität Salzburg) die von Salzburg ausgehende, internationale Forschungsinitiative MUSIC AND MIGRATION. Es werden zwei Neuveröffentlichungen vorgestellt, die zwischen 2018 und 2023 entstanden sind. Ein internationales Kollektiv von 24 Autor*innen hat zwei Grundlagenwerke in deutscher und englischer Sprache erarbeitet. 

Die erarbeiteten Grundlagenwerke sollen künftigen künstlerisch-wissenschaftlichen Forschungen auf den Feldern von Musik und Migration eine solide Grundlage zu bieten und zu neuen Unternehmungen inspirieren.

Präsentiert wird zudem das Projekt „Music, Migration and Mobility“, das sich mit Musiker*innen befasst, die während der Nazi-Herrschaft nach England auswanderten.

Alle Projekte werden mit Bildmaterial, Live-Musik und Erläuterungen vorgestellt.

Mitwirkende: Wolfgang Gratzer (Universität Mozarteum Salzburg), Nils Grosch (Universität Salzburg), Norbert Meyn (Royal College of Music, London), Susanne Scheiblhofer (Universität Salzburg) und Ulrike Präger (University of Louisville, USA)

Kontakt