Nachhaltige Wohn(T)räume in Salzburg

Mi. 8.5.
Vortrag
Nachhaltigkeit
Eintritt frei!

Ein inter- und transdisziplinärer Austausch mit Studierenden und Vertreter*innen der Universität Salzburg, FH Salzburg und Universität Mozarteum, Betrachtungen aus sozio-kultureller Perspektive und Sicht der Kulturvermittlung rund um Zielkonflikte und Lösungsoptionen. 

Die Stadt verändert sich. Die Arbeitswelt und Gesellschaft verändern sich. Etablierte Formen des Zusammenlebens lösen sich auf, neue formieren sich. Das sich verändernde Gefüge verschiedener  Generationen, Schichten und Kulturen bietet Reibungsfläche und Nährboden für zukunftsweisende Formen des Zusammenlebens zugleich. Welche Rahmenbedingungen braucht es für mehr leistbaren und  klimagerechten Wohnraum? Wie müssen sich unsere gewachsenen Ansprüche hinsichtlich Platz, Ausstattung sowie Nutzungsgewohnheiten ändern? Welche sozialen Innovationen weisen den Weg?

Die Veranstaltung spannt den Bogen von den Nachhaltigen Entwicklungszielen über Konfliktbehandlung und -transformation bis hin zum Zusammenwirken von Kunst, Wissenschaft und Technik zur Entwicklung zukunftsweisender Lösungswege für nachhaltige Wohnräume.