Response-Ability

Sa. 2.12.—Mi. 6.12.2023
Ausstellung
Eintritt frei!

Unter dem Titel “response-ability” beschäftigen sich die sechs Studierenden mit der Komplexität von menschlicher Reaktion und Handlung im Kontext von Gesellschaft, Identität und Umwelt. “response” als willentliche Handlung, für die eine bewusste Entscheidung getroffen werden muss, steht “ability”, als Möglichkeit zu reagieren und Verantwortung zu übernehmen, gegenüber. 

Die Ausstellung wirft einen kritischen Blick auf die gefilterte Wahrnehmung der Wirklichkeit und verweist Besucher*innen auf eine Reflexion ihrer eigenen Reaktionen, sowie ihrer Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen. Wo stehe ich im Kontext von Gesellschaft, Identität und Umwelt? Wofür kann ich Verantwortung übernehmen? Habe ich die Möglichkeit zu ver-antworten und wahrgenommen zu werden?

Mitwirkende
Toni Ofner, Clara Elixmann, Vanessa Friedl, Josefa Wiedemann, Melanie Forsthuber, Maria Geiser