Foto

Chris Yi-Yi Wang, BA. MA.

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Chris Wang, geb. in St. Pölten (Österreich), erhielt seine Bühnentanzausbildung (B.A.) an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Seine berufliche Karriere begann er an der Oper Graz, wo er als Gastsolist und Tänzer in Tanzproduktionen sowie als Ensemblemitglied des Balletts der Oper Graz zwischen 2010 und 2018 unter den Ballettdirektoren Darrel Toulon und Jörg Weinöhl tanzte. Freischaffend arbeitete er mit zahlreichen renommierten internationalen und österreichischen Choreograph*innen (u.a. Jérôme Bel, Natalia Horecna, Nikolaus Adler, Helge Letonja). Seit 2014 beschäftigt er sich intensivier mit Tanzvermittlung als integrative und inklusive Arbeit - mit dem sozialen Aspekt des Tanzens.  An der Anton Bruckner Privatuniversität Linz studierte er fortführend Tanzpädagogik (M.A.). Mit danceability austria, Bewegte Interaktion und im Rahmen von Tanz die Toleranz der Caritas arbeitet er seit 2009 mit Tanz in einem sozialen Kontext. Chris Wang sieht die Tanzvermittlung als Schnittpunkt zwischen Kunst, Pädagogik und Forschung. Er ist PhD candidate der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien sowie im MAS Dance Science Programm der Universität Bern. Seit März 2021 ist Chris Wang an der Universität Mozarteum Salzburg als Senior Lecturer tätig und lehrt Tanz am Department für Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Orff Institut.