Top Image
Foto

Mag. Mag. Moritz Guttmann

Lehrender f??r Kinder- und Jugendchorliteratur

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Jahrgang 1972. Studium an der Universität Mozarteum Salzburg in den Fächern Schulmusik, Instrumentalpädagogik und Konzertfach (Oboe, Blockflöte), unter anderem auch in Chor- und Orchesterleitung bei Walter Hagen-Groll und Herbert Böck.

 

Moritz Guttmann ist seit 1998 Lehrer am Privatgymnasium Borromäum und an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Salzburg, wo er 160 Sängerinnen und Sänger zu einem großen Jugendchor vereint.

 

Neben seiner pädagogischen Tätigkeit als Musikerzieher und Chorleiter ist er auch als Oboist in verschiedenen Orchestern tätig.

 

Er führte seine Chöre und Ensembles auf zahlreiche Konzertreisen.

Als Landesjugendreferent des Österreichischen Chorverbandes leitet und organisiert er seit 2005 wiederholt Fortbildungen, Jugendsingwochen und Jugendchortreffen.

 

Mit dem Männervokalensemble „Voices Unlimited“ ist er seit 2008 Kulturbotschafter der Stadt Salzburg. Das Ensemble entstand 2003 fast ausschließlich aus Schülern und ehemaligen Schülern des Borromäums und ist mittlerweile ein eigenständiges Ensemble bestehend aus Musikern, die sich alle gleichermaßen der künstlerischen Arbeit widmen. Das Ensemble wurde bei den World Choir Games in China 2006 mit der Goldmedaille und dem Titel „World Choir Champion“ ausgezeichnet, und konzertiert auch im In- und Ausland bei renommierten Konzertveranstaltungen (Frankreich, Spanien, Deutschland, USA, China, Südafrika, Italien, Litauen, Lettland,

Estland, Konzerte mit den Wiener Sängerknaben etc.).

 

Moritz Guttmann ist Referent bei diversen Chorleiterseminaren und seit 2010 Lehrbeauftragter an der Universität Mozarteum und an der Pädagogischen Hochschule Salzburg.

 

Seit etwa 10 Jahren führt er Vokalensembles zu Wettbewerben und Festivals. Das Singen von Burschen in der Kleingruppe ist ein wichtiger Bestandteil der Chorarbeit im Borromäum geworden. Nach dem Vorbild der Voices Unlimited bilden sich in jedem Jahrgang neue Vokalformationen, von den ersten „Gehversuchen“ nach der Mutation bis zum eigenständigen Vokalensemble.

 

Die Begeisterung zum Singen im Burschengymnasium Borromäum reicht mittlerweile soweit, dass von den 290 Schülern 120 Knaben und junge Männer freiwillig in der Freizeit in der unverbindlichen Übung „Chor“ musizieren.

 

Zurzeit probt der Chor an Mozarts Requiem, das im April 2011 in der Kathedrale von Reims aufgeführt werden wird.

 

Beim Bundesjugendsingen „mit Auszeichung“ bewertet wurden:

 

Voices Unlimited (2004)

Vokalensemble „G.Stimmt“ (2007)

Klassenchor 7b des Borromäums (2010)

 

 

ERWIN-ORTNER-FONDS ZUR FÖRDERUNG DER CHORMUSIK

 

Preis für 2010: Moritz Guttmann (Salzburg)

 

Der alljährlich im Dezember verliehene Preis des Erwin-Ortner-Fonds zur Förderung der Chormusik geht im Jahr 2010 an den Chorleiter Moritz Guttmann. Der mit € 3.000 dotierte Preis wird heuer zum 23. Mal vergeben.

 

Erwin Ortner

ist Gründer und künstlerischer Leiter des Arnold-Schoenberg-Chors, Vorstand des Instituts für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik und ehemaliger Rektor der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien.

 

Der Erwin-Ortner-Fonds zur Förderung der Chormusik wurde bisher ohne Subventionen der öffentlichen Hand finanziert und versucht seit seiner Gründung, durch Förderung von jungen Chorleitern, Kompositionsaufträgen und Unterstützung anderer künstlerisch hochwertiger Aktivitäten, der österreichischen Chorszene Impulse zu geben.

 

Bisherige Preisträger

1988 Alois Glaßner

1999 Martin Lindenthal

1989 "ORFEO" - eine Reihe vokaler Ereignisse (Graz)

1990 Ingrun Fußenegger

1991 Wolfgang Mayrhofer

1992 Ottokar Prochazka

1993 Oskar Egle

1994 Wolfgang Sauseng (Kompositionsauftrag)

1995 Siegfried Portugaller

1996 Johannes Hiemetsberger

1997 Norbert Matsch

1998 Claudia Kettenbach

2000 Markus Obereder

2001 Herwig Reiter (Kompositionsauftrag)

2002 Jordi Casals

2003 Michael Grohotolsky

2004 Norbert Brandauer

2005 Martin Fuchsberger

2006 Michal Kucharko

2007 NANO – Kinderchorschule

2008 Styria Cantat

2009 Chorszene Niederösterreich

 

Erwin-Ortner-Fonds zur Förderung der Chormusik

c/o Dr. Otto Schwerer, Gumpendorferstraße 9/18, 1060 Wien

otto.schwerer@