Foto

Ingrid Schreyer, Mag.art.

Funkt. Assistenz Malerei / UF Bildnerische Erziehung
Ansprechperson "Galerie im KunstWerk"
Mittelbauvertretung

  • Alpenstraße 75/III (Raum: L03060a)
  • 5020 Salzburg

Ingrid Schreyer (*1973) ist bildende Künstlerin und Lehrende. Sie studierte Lehramt für Bildnerische Erziehung und Philosophie-Psychologie-Pädagogik in Salzburg und unterrichtete in Graz. Seit 1999 ist sie für die Universität Mozarteum im Fachbereich Malerei tätig. In ihrer eigenen künstlerischen Praxis ebenso wie in der Lehre engagiert sie sich dafür, die verletzliche Schönheit sensibler Ökosysteme im Detail sichtbar zu machen.

 

In klassischen Medien von Malerei und Zeichnung thematisiert sie konsequent Erfahrungen, die sie in der Auseinandersetzung mit dem ländlichen Raum sammelt. Mehrere Sommer lang arbeitete sie mit Nutztieren auf Almen, welche Einzug in ihre Bildwelt hielten. Stetig verfolgt sie ihre Recherche im Außenraum, in Grünzonen, an Wegrändern, in Bergwelten …

 

An der Universität Mozarteum ist sie ist - u.a. als Mittelbausprecherin - in universitäre Gremien und vielfältige Aufgabenbereiche eingebunden. Sie kuratiert die Galerie „Kunstwerk“ des Departments Bildende Künste und Gestaltung.

 

Außerdem ist sie Mitglied im Vorstand der galerie 5020 und fördert damit den Austausch zwischen lokalen sowie überregionalen Künstler*innen und Studierenden.