Top Image
Foto

Univ.Prof. Dr. Monika Oebelsberger

Univ.-Prof. für Musikpädagogik
Abteilungsleiterin Musikpädagogik Salzburg

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg
  • Telefon:
  • +43 662 6198 5240
  • Mobil:
  • +43 676 88122328
  • Fax:
  • +43 662 6198 3118
  • E-Mail:
  • Sprechstunde:
  • Dienstag 14.15 - 15.00 Uhr; Mittwoch 10.15 - 11.00 Uhr

Akademischer Status

O. Univ. Prof. Mag. Dr. Monika Oebelsberger

Leiterin der Abteilung Musikpädagogik Salzburg, Universität Mozarteum

 

AUSBILDUNG

1974: Abitur/ Matura: Akademisches Gymnasium Innsbruck

1981. Magister /Lehramt  (Musikerziehung/ Geschichte und Sozialkunde): Leopold Franzens Universität Innsbruck

1981/82 Unterrichtspraktikum/ Referendariat (Musikerziehung/ Geschichte und Sozialkunde): Landesschulrat für Tirol

1993 Dr. phil.: Universität Mozarteum / Leopold Franzens Universität Innsbruck : Dissertation zur historischen Musikpädagogik

Zusatzausbildungen:

1989 – 1993: Ausbildung:  Integrative Supervision (FPI Düsseldorf)

1996/97: Coaching (Leiterin des Lehrganges: Astrid Schreyögg/ Berlin)

1999 – 2001: Themenzentrierte Interaktion (TZI)

2001 – 2006: Ausbildung zum Yogalehrer (BYÖ)

 

BERUFLICHE ENTWICKLUNG:

1980 – 2001: Gymnasiallehrerin in Innsbruck

1989 – 2001: Universitätsassistentin / Universität Mozarteum/ Innsbruck

Seit 2001: Ordentliche Universitätsprofessorin für Musikpädagogik an der Universität Mozarteum, Aufbau und Leitung der Abteilung Musikpädagogik Salzburg

Seit 2005: National Coordinator der EAS (Europäische Arbeitsgemeinschaft für Schulmusik)

2003: Mitbegründerin der Forschungsinitiative MFÖ (Musikpädagogische Forschung Österreich)

2007 Gastprofessur (Fulbright): University of Minnesota, Minneapolis

 

ARBEITSSchwerpunkte

Komparative Musikpädagogik

Historische Musikpädagogik

Gender und Musikpädagogik

Lehrerforschung

Kooperative Musikdidaktik 
 

aktuelles Schriftenverzeichnis

Bücher:

Monika Oebelsberger/ Wolfgang Reinstadler (Hrsg.): Musikpädagogik. Tradition und

Herausforderung. Festschrift für Josef Sulz. Anif/ Salzburg 1996.

Die Musik in der Lehrerbildung Tirols von der Maria-Theresianischen Schulreform bis

zum Reichsvolksschulgesetz (1774 - 1869). In: Innsbrucker Hochschulschriften.

Serie A: Musikpädagogik. Band 2. Hrsg. Josef Sulz. Anif/ Salzburg 1999.

Thomas Nussbaumer/ Monika Oebelsberger/ Gerlinde Haid/ Gerhard Sammer

(Hrsg.): Musikpädagogik und Volksmusikforschung. Chancen einer

Zusammenarbeit. In: Innsbrucker Hochschulschriften. Serie B: Musikalische

Volkskunde. Hrsg. Josef Sulz/ Gerlinde Haid/ Thomas Nussbaumer. Anif/ Salzburg

2003.

Mitherausgeberin der Reihen: Musikpädagogische Forschung Österreich. Hrsg. Armin Langer/ Monika Oebelsberger.

Reihe 1: Forschungsaufgaben im Diskurs

Reihe 2: Ausgewählte Forschungsberichte

Aufsätze: aktuelle Liste sh.:

http://sam.ac  
 
 
 
 

.