17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung - SGDs

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen beschloss im Herbst 2015 die „Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung“ und die darin enthaltenen 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs). Alle 195 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben sich zur Umsetzung der SDGs verpflichtet, auch Österreich. Die Zielerreichung erfordert die Zusammenarbeit verschiedenster gesellschaftlicher Akteur*innen, Universitäten kommt bei der Umsetzung eine bedeutende Rolle zu.
Die 17 SDGs bilden das Kernstück der Agenda 2030 und einen neuen politischen Handlungsrahmen, um soziale Ungleichheiten sowie dem Klimawandel entgegenzuwirken und hochwertige Bildung zu sichern. Die SDGs bilden den Orientierungsrahmen zur nachhaltigen Ausrichtung der Aktivitäten an der Universität Mozarteum Salzburg.

sdgs