von: bis:

Konzert

2. Salzburger Hammerklavierfestival

Das ist doch der Hammer!

19.06.2014 | 19:00

Konzertsaal Frohnburg | Hellbrunner Allee 53 | 5020 Salzburg

Veranstalter: Institut für Alte Musik
Mitveranstalter: Johann-Michael-Haydn-Gesellschaft

Michael Tsalka, Hammerflügel
Flügel von Robert Brown (2009) nach Jacob Bertsche (um 1815)

Werke von J.S. Bach, J.B. Vanhal, F. Ries, F. Schubert, L. Coral

IM ZENTRUM stehen Michael Haydns originales Hammerklavier aus der berühmten Instrumentensammlung des Salzburg Museums sowie dessen Kopie aus dem Michael-Haydn-Museum. Zum Klingen gebracht werden diese kostbaren Instrumente zum einen von international renommierten Fortepiano-Virtuosen, zum anderen von Stars von morgen: Studierende und Preisträger der Universität Mozarteum aus der Hammerklavier-Klasse von Wolfgang Brunner, der selbst einer der führenden Hammerklavier-Spezialisten ist.

MEISTER ihres Fachs als Interpreten, der faszinierende Klang des Hammerklaviers sowie die unmittelbare „Gesprächsnähe“ zwischen Pianisten und Publikum in einem intimen Konzertraum garantieren ein besonderes Hörabenteuer! Bei den folgenden Festival-Veranstaltungen unter besonderer Mitwirkung der Universität Mozarteum ist der Eintritt frei (Ausnahme „Barocknacht“).

Eintritt frei

Programm

19.6.2014 Hammerklavierfestival.pdf