• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image
Vortrag  |  Performance
Kick-Off Wissenstransferzentrum West II
20.11.2019|14:30
Konzertsaal Frohnburg | Hellbrunner Allee 53 | 5020 Salzburg
Eine Veranstaltung von: Forschungsmanagement
Einführung von Eugen Banauch, Vorträge von Andre Zogholy und Georg Russegger und Performance Barbara Lüneburg

Gefördert durch die aws, aus Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung (Österreich-Fonds).
Programm:
- Eugen Banauch: Einführung
- Andre Zogholy: „Vision Kraftwerk - ein interdisziplinäres Projekt des WTZ W“
- Georg Russegger: „Erfolgsstories. Partner. Entwicklung - Eine Bilanz seit 2014“
- Barbara Lüneburg: Performance „Slices of Life“
- World Café und Get together

Das Wissenstransferzentrum ist eine österreichweite Plattform unterschiedlicher Universitäten und Fachhochschulen mit dem Ziel durch gemeinsame Aktionen und Maßnahmen den Wissenstransfer zu intensivieren, zu professionalisieren, Verwertungspotentiale zu erschließen, die Kooperation mit der Wirtschaft aber auch der Gesellschaft im Ganzen zu vertiefen und zu erweitern.

Nähere Informationen unter: www.wtz.ac.at

Speziell fortgeschrittene Studierende und Alumni sind im Fokus unterschiedlicher Kooperationsvorhaben. Erfolgsstories von Teilnehmern vergangener Programme und Initiativen, Vorteile, die der einzelne Studierende durch das WTZ gewinnen kann, sind Hauptthema des Kick-Off.

Im SS 2020 bietet die Universität Mozarteum die Tranferhubs „Post Grad Life“ an, einem Trainingsprogramm um Studierende und Alumni in ihren individuellen Karriereplänen zu unterstützen, um „Möglichkeitsräume“ zur Umsetzung von Ideen zu schaffen und v. a. Absolvent/innen von Kunst- oder GSK-Studien Hilfestellungen für ihren weiteren Weg nach der Universität zu bieten.
Eintritt frei!
LogoLogoLogo