Top Image
Konzert
Hameln anno 1284
Mittelalterliche Flötenmusik auf den Spuren des Rattenfängers
09.10.2017|18:30
Kleines Studio | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Institut für Alte Musik
Norbert Rodenkirchen, mittelalterliche Traversflöten / Harfe

Basierend auf Originalmelodien des slawisch-deutschen Minnesängers Wizlaw III. von Rügen und altslawischen Tanzfragmenten
BASIEREND AUF ORIGINALMELODIEN des slawischdeutschen Minnesängers Wizlaw III. von Rügen aus dem späten 13. Jahrhundert und altslawischen Tanzfragmenten rekonstruiert Norbert Rodenkirchen den improvisatorischen Vortrag eines Spielmannes, wie er zur Zeit des historisch verbürgten Auszugs von Hameln im Jahr 1284 erklungen sein könnte. Der Kölner Musiker spielt auf mittelalterlichen Traversflöten (zylindrischen Flöten mit sechs Löchern in pythagoräischer Stimmung). Zusätzlich zur Musik werden faszinierende Texte aus mittelalterlichen Chroniken und
anderen Dokumenten rezitiert, die den Weg von einem historischen Ereignis hin zu einer weltbekannten Legende durch die Jahrhunderte nachzeichnen und plastisch erlebbar machen.
Eintritt frei