Top Image
Konzert
KlangReisen im Solitär - Internationaler Kammermusikzyklus 2017/18
Around the world
15.11.2017|19:30
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Universität Mozarteum
SIGNUM saxophone quartet:
Blaž Kemperle, Erik Nestler, Alan Luzar, Guerino Bellarosa

Werke von J. Haydn, J. S. Bach, S. Reich, L. Bernstein, A. Piazzolla, C. Corea

Foto: © Nadine Targiel
JUGENDLICHE ENERGIE, außergewöhnliches Talent und ausgefallene Ideen - diese überzeugende Mischung hat die Universität Mozarteum dazu bewogen, das SIGNUM saxophone quartet zum zweiten Mal zu den KlangReisen einzuladen. Ob in der Carnegie Hall New York oder auf den Schnee bedeckten Berggipfeln der italienischen Dolomiten spielend, die Experimentierfreude und Vielseitigkeit dieses Saxophonquartetts spiegelt sich in originellen Programmen wider. Die vier jungen Musiker sind in klassischen Quartett-Formationen zu hören, kreieren aber auch immer wieder spannende neue Klänge. Eine besondere Auszeichnung für das 2006 in Köln gegründete Ensemble war die Ernennung zu "ECHO-Rising Stars 2014/2015" durch die European Concert Hall Organisation (ECHO).

MIT BACH UND HAYDN beinhaltet das Programm auch zwei Komponisten, die keine Ahnung vom erst 1840 erfundenen Saxophon haben konnten. Doch wir können sicher sein, dass auch Johann Sebastian Bach und Joseph Haydn ihre Freude an den neuen Klängen gefunden hätten. Und was das Arrangieren betrifft: Die Geschichte der Bearbeitungen ist so alt wie die Geschichte der Musik - von Bachs Versionen der Vivaldi-Violinkonzerte für Cembalo bis hin zu den vielen Streicherstücken, die für Bläser bearbeitet werden. Man darf gespannt sein, was in den Arrangements für Saxophonquartett aus den klassischen Stücken wird.
Karten:
Euro 20,- / erm. Euro 10,-
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum
Tel: +43 662 873154
tickets@mozarteum.at
und an der Abendkasse

Ö1-Clubmitglieder erhalten 10% Ermäßigung auf die Kartenpreise
Logo