Top Image
Konzert
KlangReisen im Solitär - Internationaler Kammermusikzyklus 2017/18
Kontraste
17.10.2017|19:30
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Universität Mozarteum
Amatis Piano Trio:
Lea Hausmann, Violine
Samuel Shepherd, Violoncello
Mengjie Han, Klavier

Werke von F. Schubert und D. Schostakowitsch

Foto: © Marco Borggreve
DAS AMATIS PIANO TRIO entwickelt sich auf dem schnellsten Weg zu einem der führenden jungen Klaviertrios in Europa. Es gewann bereits kurz nach seiner Gründung im Jahr 2013 den Publikumspreis des Grachtenfestival-Wettbewerbes in Amsterdam und debütierte dort im berühmten Concertgebouw. Zu ihren weiteren Erfolgen zählen der Gewinn des „International Parkhouse Award 2015“ in der Londoner Wigmore Hall, die Auszeichnung als „Dutch Classical Talent 2016“ sowie als „BBC New Generation Artists 2016 – 2018“.

DIE GEIGERIN LEA HAUSMANN (geb. 1993 in Frankfurt) kehrt mit dem Amatis Piano Trio an eine ihrer Ausbildungsstätten zurück. Sie studierte ab 2010 an der Universität Mozarteum bei Lukas Hagen und belegte 2013 in Salzburg den 2. Platz beim internen Violinwettbewerb des Mozarteums, dem „Concorso Ruggiero Ricci“. Meisterklassen absolvierte Lea Hausmann bei Benjamin Schmid, Esther Hoppe, Mauricio Fuks, Igor Ozim, Ana Chumachenco, Enrico Bronzi und Rainer Schmid. Auch als Ensemble
wurde das Amatis Piano Trio an der Universität Mozarteum ausgebildet, im Rahmen des Masterstudiums Kammermusik bei Wolfgang Redik.
Karten:
Euro 20,- / erm. Euro 10,-
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum
Tel: +43 662 873154
tickets@mozarteum.at
und an der Abendkasse

Ö1-Clubmitglieder erhalten 10% Ermäßigung auf die Kartenpreise
Logo