Instrumente:

Arciliuto,14 ch.nach Tieffenbrucker, gebaut von Hendrik Hasenfuss – mein Allround-Continuo-Instrument. Findet Einsatz vor allem im Ensemble mit italienischer, englischer und französischer Barockmusik, aber auch bei Bach´s Johannespassion.

Theorbe, 14 s. nach Tieffenbrucker, gebaut von Hendrik Hasenfuss. Darauf spiele ich vor allem frühbarocke Musik von Caccini, Monteverdi, Marini, Schütz, Kapsberger, Gastaldi usw.

Barockgitarre nach Matteo Sellas, gebaut von Hendrik Hasenfuss. Ein Spitzeninstrument für Solomusik von Sanz, Corbetta, de Visee und tolles Continuoinstrument bis hin zur Barockoper.

Barocklaute nach Joachim Tielke, gebaut von Gerhard Söhne. Dient zur musikalischen Gemütsergötzung und wird von mir überwiegend für die Musik von Silvius Leopold Weiss genutzt.

Renaissancelaute, 7 ch. nach Venere, gebaut von Gerhard Söhne. Mein Lieblingsinstrument für die intime Musik des 16. / 17. Jahrhunderts findet regelmäßige Verwendung in der Solomusik von da Milano bis Dowland und wird auch gerne für die Begleitung von Lautenliedern verwendet.

Renaissancelaute, 10 ch. gebaut von Georg Houkken - kraftvolles Instrument für Musik des späten 17. Jahrhunderts.

Gitarre, süddeutsch um 1800-kleines aber feines Instrument für das klassische Gitarrenrepertoire und zur Liedbegleitung.

Konzertgitarre, Paco Marin, kraftvolles und trotzdem feines Instrument mit spanischem Akzent.