Lehrveranstaltungen - WS 11

Elektroakustische Musik und Audiovisuelle Medien 1

Stimmungsbeschreibungen - akustische Bilder und visuelle Klänge
Donnerstag 10 - 13 Uhr

Überblick

Dieses Seminar beschäftigt sich inhaltlich mit "akustischen Bildbeschreibungen bzw. visuellen Klangbeschreibungen". Dabei werden aus Bildern (bewegt und unbewegt) Klangcollagen erstellt, indem wir diese auf realistische, metaphorische oder fiktive Weise akustisch beschreiben. Gleichermaßen werden daraus wieder Bilder/Videos entstehen, die (ähnlich der Visual Music) diese Klangcollagen mit den gleichen Mitteln zu deuten versuchen. Aufbauend auf den dabei entstehenden Arbeiten werden individuelle Projekte entwickelt, die im darauffolgenden Sommersemester in einer gemeinsamen Ausstellung gezeigt werden sollen.
Ziel der Veranstaltung ist es, aus einem Bewußtsein für die wechselseitige Beziehung von Klang und visueller Form neue ästhetische Ansätze zu entwickeln.

Diese Veranstaltung wird als Kooperation des Studios für Elektronische Musik mit der Abteilung für Bildende Künste, Kunst- und Werkpädagogik von Prof. Beate Terfloth (Bildende Kunst), Sigrid Langrehr (Video) und Achim Bornhoeft (Studio für Elektronische Musik) unterrichtet.

Veranstaltungsort: KunstWerk, Alpenstr. 75, Raum 3031

Benotung