Lehrveranstaltungen - WS 10

Elektronische Musik 1

Other Spaces - Audiovisuelle Spielräume
Donnerstag 13 - 15 Uhr

Kooperationsveranstaltung mit dem FB Kommunikationswissenschaft der Paris Lodron Universität Salzburg im Rahmen des Schwerpunkts Kunst und Wissenschaft

Überblick

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Auseinandersetzung mit verschie-densten Raumkonzepten audiovisueller Künste. Dazu werden die Eigenschaften konstruierter, natürlicher, musikalischer, assoziativer und imaginärer Räume aufgezeigt und die Möglichkeiten untersucht, wie zwischen diesen mithlfe medialer Übergänge neue ästhetische Konzepte entwickelt werden können. Ziel des Seminars ist es, davon ausgehend ein Projekt zu realisieren, dass am Ende des Semesters im Rahmen einer Ringvorlesung an der PLUS vorgestellt werden wird.
Ergänzt wird dieses Seminar durch eine praktische Übung, die alle zwei Wochen im Studio für Audiovision am FB Kommunikationswissenschaft stattfindet und gemeinsam von Dr. Christine Wijnen (PLUS) und Marco Döttlinger (MOZ) geleitet wird.

Benotung