Lehrveranstaltungen - WS 08

Elektronische Musik und Audiovisuelle Medien 1

Musik- und Medientheater 1
Donnerstag 11 - 13 Uhr

Überblick

Das mediale Zusammenspiel auditiver und visueller Künste ist nicht erst seit dem letzten Jahrhundert integraler Bestandteil von musiktheatralischen Bühnen- produktionen. Über die Epochen hinweg wurden daher viele technische Entwicklungen durch ästhetische Bedürfnisse vorangetrieben.
Dieses Seminar beschäftigt sich mit Ausprägungen dieser Gattung von Visible Music, Happening, Performance über Funk-, Fernseh- und Internetoper bis hin zu instrumentalen Theaterformen. Unter besonderer Berücksichtigung elektro- akustischer Musik werden in Theorie und Praxis performative Räume und akustische Bühnenbilder erkundet und entwickelt. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Betrachtung zeitgenössischer Komposition von Sprache als Träger musikdramatischer Kunstformen sowohl aus klanglicher als auch aus semantischer Perspektive.

Ziel dieses Seminars ist die eigenständige Konzeption und Realisierung einer kurzen musiktheatralischen Skizze am Ende des zweiten Semesters, in der verschiedene mediale Konzepte unter der Berücksichtigung musikdramatischer Gesichtspunkte künstlerisch miteinander verbunden werden.

Benotung