Lehrveranstaltungen - SS 15

Elektronische Musik und Audiovisuelle Medien 2

Abstraktionen
Donnerstag 11 - 12.30 Uhr

Überblick

Dieses Praxisseminar beschäftigt sich mit verschiedenen medialen Formen der Abstraktion. Dazu werden die Möglichkeiten der Reduktion als Strategie eingesetzt, um neue intermediale Ausdrucksformen zu schaffen. Hierbei gilt das besondere Augenmerk den ästhetischen Potentialen des inhaltlichen "Übersprechens" zwischen Bild und Klang.
Ziel der Veranstaltung ist die Erstellung eines Einzel- oder Gemeinschaftsprojekts, in dem diese Zusammenhänge reflektiert werden.
Die ersten Stunden widmen sich der Vorstellung verschiedener Werkzeuge mit denen das Projekt erarbeitet werden kann:

  1. Bild / Video
    • iMovie (Import verschiedener Videoquellen, schnelles Skizzieren von Videosequenzen)
    • Blender (plattformunabhängige Bearbeitung von Bild- und Filmmaterial)

  2. Klang
    • Reaper (Kombination verschiedener Videoquellen mit Klangbearbeitung und Mischung)
    • Orchids (Transformierung von Klang in Notensatz, computerassistierte Orchestrierung)

  3. Partitur / Text
    • Sibelius (Einbindung von Videomaterial zur Synchronisation mit Notensatz)
    • Ägisub (Untertitel als Kommentar oder Anweisung)
Nach der technischen Einführung entwerfen die Teilnehmer individuell oder als Gruppe ein entsprechendes Konzept, dass dann im Unterricht weiterentwickelt, diskutiert und realisiert wird.

Benotung