Lehrveranstaltungen - SS 13

Geschichte und Ästhetik der elektronischen Musik 2

Abbilder
Mittwoch 14.30 - 16 Uhr

Überblick

Diese Vorlesung widmet sich den technischen und ästhetischen Implikationen, die aus dem Verhältnis zwischen Ab- und Nachbildung musikalischer bzw. konkreter Klangmaterialien in elektroakustischen Kompositionen entstehen. Hierbei liegt ein Schwerpunkt der Reflexion in der Bedeutung bestimmter Archetypen und Klischeés, die zwischen musikalischem Zitat und Alltagsakustik die Elektronische Musik thematisch durchziehen. Werke folgender Komponisten werden unter diesen Gesichtspunkten u.a. analysiert und erläutert:

Zielgruppe

Komposition, Musiktheorie, frei für alle Studiengänge

Benotung