Lehrveranstaltungen - SS 12

Geschichte und Ästhetik der elektronischen Musik 2

Computergestützte Instrumentalkompositionen
Mittwoch 15 - 17 Uhr

Überblick

Diese Vorlesung widmet sich den verschiedenen ästhetischen Ansätzen in der Verwendung des Computers zur Genese instrumentaler Kompositionen. Dabei werden unterschiedliche Techniken von Klanganalyse bis zur Formulierung parametrischer Prozesse anhand folgender Werke vorgestellt:

Die Vorlesung ist als theoretische Ergänzung für das unmittelbar daran anschließende Seminar zu Grundlagen der Computerkomposition konzipiert.

Zielgruppe

Komposition, Musiktheorie, frei für alle Studiengänge

Benotung