Lehrveranstaltungen - SS 11

Grundlagen der Computerkomposition 1

Live-Elektronik mit Pure Data
Mittwoch 17 - 19 Uhr

Überblick

Dieser zweisemestrige Kurs vermittelt den Umgang mit Pure Data (PD) von den ersten Schritten in einer grafischen Programmieroberfläche bis hin zur kompletten Erstellung von Patches für Konzerte mit Instrumenten und Live-Elektronik. Folgende Themen werden dabei in Seminar und Übungen behandelt: Additive und Subtraktive Synthese, AM- und FM-Modulation, Recording, Waveshaping, Sample Synthese, Granularsynthese, Raumsteuerung, Amplitude Detection, Pitch Tracking, Interaktion, Score Following, und Sequencing.
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger in den Bereichen Programmieren und Live-Elektronik.

Zielgruppe

Komposition, Musiktheorie, frei für alle Studiengänge

Benotung