Lehrveranstaltungen - SS 08

Geschichte und Ästhetik der elektronischen Musik 2

Kompositionen zwischen Konstruktion und Algorithmus
Mittwoch 15 - 17 Uhr

Überblick

"Das Geheimnis der Wahl ist nicht geringer als das der Erfindung." (Valéry)

Regelsysteme zur musikalischen Komposition haben eine lange Tradition. Schon C. Ph. E. Bach und Wolfgang Amadeus Mozart entwarfen konstruktive Modelle zur Genese musikalischer Werke. Diese Vorlesungsreihe beschäftigt sich mit der Ästhetik von algorithmischen Kompositionstechniken vom Würfelspiel bis zum Computerprogramm, die exemplarisch anhand ausgewählter Werke analysiert werden.

Referatsthemen

Zielgruppe

Komposition, Musiktheorie, frei für alle Studiengänge

Benotung