Search  •  Study Room  •  File info  •  Personal  •  Help
mortuos
User: anonymous
 
  www.ircam.fr
Extension des techniques vocales
Musicalisation de la parole
Transmutation de la voix
Voix artificielle
genre musicaux
Rapports texte/musique
Types de voix
Index
Cr»dits

 

Transmutation der Stimme

Mortuos plango, vivos voco - Jonathan Harvey (geb.1939) 
Für 8-spuriges Tonband
Im Auftrag der Amis du Centre Georges Pompidou für das IRCAM 
Dauer: 9 Minuten 
Welturaufführung: Festival de Lille, 30. November 1980 
Musikalische Assistenz: Stanley Haynes 
Verleger: Faber 

Dieses Werk baut auf der Inschrift auf, die in die große Tenorglocke der Kathedrale in Winchester, England, eingraviert ist.

Horas avolantes numero 
Mortuos plango 
Vivos as presces voco

Je compte les heures qui passent 
Je plains les morts 
J'appelle les vivants à la prière 

Ich zähle die verfliegenden Stunden 
Ich beklage die Toten 
Ich rufe die Lebenden zum Gebet 

Während sein Sohn im Chor mitsang, hörte der Komponist in dieser Kathedrale des 11. Jahrhunderts häufig, wie diese Glocke geläutet wurde.

Der Klang der Glocke wurde nun im IRCAM einer Analyse unterzogen und in einzelne Teile zerlegt. Aus dieser Analyse wählte der Komponist die primären Komponenten aus, um sein Werk darauf aufzubauen. Hier sollen nun die Einzelkomponenten vorgestellt werden. Deutlich ist die kleine Terz zu hören, die einen Teil des Spektrums der Kirchenglocke ausmacht.



 
 

S1/2 - weiter


   
Developing new tools for music education, using wide-area networks and hypermedia technology