Top Image
Foto

Mag.phil. Lucia Katharina Leben

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Lucia Leben hat nach dem ersten Studienabschnitt in Kunst und Kommunikativer Praxis an der Universität für Angewandte Kunst Wien das Lehramtsstudium der Bildnerischen Erziehung am Mozarteum Salzburg sowie Lehramt Deutsch an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg abgeschlossen.

 

Nach Beginn der Lehrtätigkeit im Rahmen eines Voluntariats an einer tibetischen Schule in Nepal  im Jahr 2012/13 absolvierte Lucia Leben das Unterrichtspraktikum am Musischen Gymnasium in Salzburg und unterrichtet dort seit 2014 Deutsch, Literatur und Kreatives Schreiben und Bildnerische Erziehung.

 

Seit 2014 arbeitet Lucia Leben im Rahmen ihrer Dissertation an einem Forschungsprojekt zur Entwicklung visueller Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen der Sekundarstufe I und II. Im Bökwe-Fachblatt sind mehrere Artikel aus ihren Forschungsbereichen (Entdeckung visueller Codes mittels quantitativer Bildanalyse; Bildschirmspiele als Beispiel multimodaler visueller Kommunikate) erschienen und die bisherigen Ergebnisse ihrer Untersuchungen wurden im Rahmen von Tagungen und Workshops einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Neben ihren wissenschaftlichen Projekten, die interdisziplinär angelegt sind (Visual Literacy Forschung, Bildwissenschaft, Fachdidaktik BE, Kultur- und Kommunikationswissenschaft, Linguistik), arbeitet Lucia Leben auch im künstlerischen Bereich im Spannungsfeld zwischen Bild und Sprache, was speziell in Ausstellungen wie: „vom Beschreiben und Bezeichnen“ oder „Shopping for Identity“ zu sehen war. Luka Leben illustriert zudem Kinderbücher (im Tandem Verlag erschienen: „Die Insel der verlorenen Klänge“; „Das Leben ist schön. Und andere Märchen“) und schreibt selbst. Unter anderem ist 2017 ein illustrierter Kurzgeschichtenband mit dem Titel „Unter der Zunge“ erschienen.