Top Image
Foto

Shaun Choo

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Shaun Choo wurde 1991 in Singapur geboren und begann im Alter von sieben Jahren Klavier zu spielen. Nach Erhalt seines “Piano Diploma” mit 14 Jahren in der Klasse von Lena Ching setzte er seine musikalischen Studien in Salzburg, Österreich an der Universität Mozarteum fort. Seine Lehrer waren der berühmte, bereits verstorbene Pädagoge Professor Karl-Heinz Kämmerling und Professor Andreas Weber.

 

Shaun Choo hat viele Konzerte in den Ländern Europas und Asien gegeben - in Spanien, Holland, Italien, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Ungarn, Polen, China und Korea. Weiters ist er mit renommierten Orchestern aufgetreten: u.a. mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Mozarteumorchester, der Niederbayerischen Philharmonie Passau, dem China Broadcast Symphony Orchestra, dem Daegu Philharmonic sowie dem Akademischen Orchester Leipzig.

 

Shaun Choo war Gast bei vielen berühmten Klavierfestivals, wie den Schwetzinger Festspielen, dem Duszniki Chopin Piano Festival und dem Warsaw Chopin Festival, und trat in einigen der berühmtesten Konzertsälen auf: dem Century Theatre Beijing, dem National Concert Hall Beijing, dem Bregenzer Festspielhaus, dem Leipziger Gewandhaus, dem Theatre Wielki und Chopins Geburtshaus in Warschau. Ebenso trat er als Pianist regelmäßig bei Events auf: AEC Congress 2006, CommunicAsia 2007 Singapore, Rotary Club Congress Avignon, BCRT/BMBF 2008 Workshop Berlin, özbf-Kongress Salzburg 2008. Mehrmals war er auch im Radio und Fernsehen präsent. 

 

Bei internationalen Wettbewerben wurden Shaun Choo sieben erste Preise verliehen:

 

  • 2006       Rotary Club Piano Competition in Lindau, Deutschland
  • 2009       Grotrian Steinweg Piano Competition, Beijing, China
  • 2010       ZF MusikPreis Friedrichshafen, Deutschland (März)
  • 2010       Chopin Competition Budapest,  Ungarn (März)
  • 2010       Chopin Competition Bagneres Di Bigorre, Frankreich (Juli) 
  • 2010       Chopin Concerto Competition Beijing, China (November)
  • 2012       Chopin Competition Daegu, Südkorea

 

Außerdem wurde ihm beim  21. "Flame" International Competition in Paris 2010 (April) und in 2009 beim Blüthner Golden Tone Award Piano Competition in Wien der 2. Platz zugesprochen.

 

Während seiner Rückkehr in sein Heimatland zum Ableisten des Militärdienstes in den Jahren 2011-2013 war er in der lokalen Musikszene Singapurs aktiv, war präsent im Fernsehen und in Zeitungen, spielte bei Charity-Veranstaltungen und wurde von der Armee beauftragt, den SAF Signal Formation Song zu komponieren.

 

Shaun Choo ist Stipendiat des Singapore National Arts Council. Er hat bereits diverse Meisterkurse in seiner Heimat sowie im Ausland abgehalten und hat bei der Internationelen Sommerakademie Mozarteum 2015 in Salzburg assistiert. Shaun führt den Titel des Außerordentlichen Professors an der Chun University in Charlotte, North Carolina, U.S.A. In 2017 wird er seine Studien unter der Leitung des bekannten Pianisten Dang Thai Son beginnen.