Foto

Michael Roner, MA.

Lektor für Musiktheorie intensiv - Pre-College

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Michael Roner studierte Klavier, Komposition, Dirigieren und Musiktheorie am Innsbrucker Landeskonservatorium, der Universität Mozarteum Salzburg und der Kunstuniversität Graz. Er ist Bösendorfer Stipendiat und Preisträger der Landeshauptstadt (Innsbruck) für künstlerisches Schaffen. Als Pianist, Korrepetitor und Dirigent war er in Österreich, der Schweiz und Kroatien tätig. Als Komponist erlangte er Bekanntheit durch sein Musical „Jesaja“. Er schrieb Werke für Orchester, Chor, Ensembles und Soloinstrumente. An der Landesmusikschule St. Johann in Tirol ist er Korrepetitor und unterrichet Klavier, Dirigieren und Stimmbildung sowie seit 2015 Tonsatz an der Universität Mozarteum Salzburg am Department für Komposition und Musiktheorie.