Top Image
Foto

Univ.Prof. Marcello Gatti

Univ.-Prof. für Traversflöte

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Geboren in Perugia (Umbrien, Italien), interessierte sich Marcello Gatti schon sehr früh für Querflöte und Alte Musik und erwarb 1986 in Perugia das Querflöten-Diplom. Von 1991 bis 1998 vertiefte er seine Studien bei Barthold Kuijken am Königlichen Konservatorium in Den Haag (Holland), wo er das Solisten-Diplom mit Auszeichnung ablegte.

Seit 1990 übt er seine künstlerische Tätigkeit mit großer Intensität aus. Sein Repertoire reicht von der Renaissancemusik über Barock und Klassik bis hin zum romantischen Traversflötenspiel. Er arbeitet seit Jahren mit den namhaftesten Gruppen Europas zusammen und gab Konzerte in ganz Europa, Nordamerika, Kanada, Mexiko, Japan, Australien und im Nahen Osten.

Zur Zeit spielt er in den folgenden Ensembles:

Europa Galante (Fabio Biondi)Accademia Bizantina (Ottavio Dantone)Zefiro (Alfredo Bernardini)

Mit dem Attaignant Consort spezialisiert er sich im Renaissance-Repertoire und spielt außerdem mit seinem Bruder Enrico Gatti in dessen Ensemble Aurora

Er hat u.a. mit Le Concert de Nations (Jordi Savall)Amsterdam Baroque Orchestra (Ton Koopmann)Cantus CöllnArmonico TributoCappella AugustinaConcerto Köln, Il Complesso Barocco, Piccolo Concerto Wien, Academia Montis RegalisCappella della Pietà de’ Turchini gespielt.

Marcello Gatti gibt häufig Solo-Recitals oder tritt im Duo mit Cembalo oder Hammerklavier auf. Er ist ein gefragter Kammermusiker und leitete verschiedene Ensembles als Solist.

Seit 1998 unterrichtet er Traversflöte in den Sommerkursen für Alte Musik in Urbino (Italien), wo er auch künstlerischer Leiter des Festivals ist.

Er ist in mehr als 50 Aufnahmen als Solist, Kammermusiker oder Orchestermitglied zu hören, mit Instrumenten vom 15. bis zum 19. Jahrhundert unter den Labels: Glossa, Arcana, Accent, Harmonia Mundi, Decca, Sony, Opus 111-Naive, Tactus, Aeolus, CPO und anderen.

Schon seit 1995 widmet er sich mit Leidenschaft dem Unterrichten und hält Meisterkurse und Seminare in verschiedenen Hochschulen in Italien und im europäischen Ausland.

Von 2009 bis 2014 unterrichtete er Traversflöte an der Hochschule für Musik und Teater “Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig

Im Jahr 2010 gewann er die Traversflötenstelle am Konservatorium in Verona.  

Seit 2014 ist Marcello Gatti Professor für Traversflöte am Mozarteum in Salzburg, wo er auch seit 2016 wohnt.