Top Image
Foto

Liliana-Sinziana Alexandru

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Sînziana Alexandru

 

Geboren in Bukarest, begann sie mit sieben Jahren, Klavier zu spielen. Im Januar 2010 vollendete sie ihr Studium an der Musik Universität in Bukarest bei Prof. Viniciu Moroianu, im Juni 2012 - den ''Master of Performance'' im Hauptfach Klavier an der ''Hochschule Luzern – Musik'' bei  Prof. Konstantin Lifschitz.

 

Im November 2014 vollendete sie das Bachelor Studium im Cembalo Konzertfach an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Wolfgang Brunner und im Jänner 2016 das Bachelor Studium IGP Klavier an der Universität Mozarteum bei Prof. Cordelia Höfer-Teutsch. Zurzeit studiert studiert sie noch Master in Cembalo bei Prof. Wolfgang Brunner.

 

Seit November 2014 arbeitet sie als Klavier-Lehrerin und Korrepetitorin im Musikum Salzburg (St. Johann in Pongau).

 

Sînziana Alexandru konzertierte in Rumänien, Belgien, Frankreich, Österreich, Deutschland, der Schweiz, Spanien und Japan. Sie trat in Radio- und TV-Sendungen sowie bei Festivals (''International Music Stundents Festival - Kyoto'', ''Dinu Lipatti'', ''George Enescu'', ''Camerata Blajeana'', „Hammerklavier Festival – Salzburg “) auf. Ebenso spielte sie als Solistin mit Orchestern in Linz, Bukarest, Temesvar und Botosani und im November 2014 wirkte sie mit dem „Camerata Lausanne“ unter Pierre Amoyal mit. 

 

Sie war im Romanian-Cultural-Center in Paris und im Michael-Haydn-Museum in Salzburg zu hören. Sie nahm am International Music-Student-Festival in Kyoto teil. Sie ist Mitglied der ''Live Musik Now- Yehudi Menuhin'' Foundation, der ''Remeber Enesco'' Foundation, absolvierte das ''Pro-College'' und war Stipendiatin der ESKAS in der Schweiz (Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende). Sie besuchte Meisterkurse bei Dominique Merlet, Pavel Gililov, Paul Gulda, Diana Ketler, Mihaela Ursuleasa, Wolfgang Brunner, Cordelia Höfer und Albert Mamriev.

 

Sînziana Alexandru gewann zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Klavier-Wettbewerben, u.a. den 1. Preis beim Mozart-Wettbewerb in Targoviste, den 1. Preis bei der Musik-Olympiade in Bukarest, den 1. Preis und der Spezialpreis beim Wettbewerb der modernen Musik'' Dinu Lipatti''; beim Karl-Filtsch-Wettbewerb den 3. Preis für Komposition und den 2. Preis für Interpretation; den 1. Preis beim Pro Piano Wettbewerb in Bukarest, den 2. Preis und Spezialpreis bei Remember Enescu Wettbewerb, den 3. Preis beim EPTA – Belgium (Vresse-sur-Semois) Wettbewerb.