Top Image
Foto

Lei Meng BA.

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Lei Meng wurde 1991 in China geboren. Den ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von fünf Jahren.

 

Sie gewann 2001 Gold beim "Nationalen Jugendwettbewerb für Gesang, Instrumentalmusik und Tanz". 2003 erhielt Lei Meng den 1. Platz beim "Nationalen Chinesischen Kunstfestival für Kindern".

 

Von 2004 bis 2009 besuchte sie die Hochschule des China Musikkonservatorimus bei Xiaofeng Zhang und Jingjing Lin. Mit 15 Jahren gab sie ihr erstes Solo-Konzert an der Hochschule des China Konservatoriums. Ein Jahr später gewann sie hier auch den 2. Platz beim ,"Yun Wu Hei Bai"-Klavierwettbewerb. 2007 gab sie ein Konzert mit Solo- und vierhändigen Stücken im Saal der Hochschule des China-Musikkonservatorimus.

 

Anschließend nahm sie am ,"Music Naturally"-Festival in den USA teil. Im gleichen Jahr gab sie zwei Konzerte mit ihrem Lehrer Xiaofeng Zhang in Hangzhou. 2008 gewann sie beim "4.Hailun Cup" den 1. Platz in der höheren Kategorie für Chinesische Stücke und den 5. Platz in der Jugendkategorie.

 

Außerdem begann sie Studium an der Österreichisch-Chinesischen Universität für Musik in Peking, das sie 2009 erfolgreich abschloss. Beim "Yamaha Klavierwettbewerb für asiatische Musik" gewann sie 2009 den 1. Platz und ein Stipendium. Zudem hielt sie mit dem chinesischen Jugend-Philharmonieorchester ein Konzert mit Klavierkonzerten von W. A. Mozart am China-Konservatorium.  

 

In Salzburg gewann sie den 2. Platz beim "Mozart-Preis". In 2010 wurde sie für das Benefiz-Konzert des Lions Club ausgewählt. In 2011 hat sie mit Professoren vom Mozateum die Bach-Konzert-DVD aufgenommen. In 2011 gewann sie den 4. Preis beim "BANG&OLUFSEN" PianoRAMA Wettbewerb in Dänemark. In 2011 bekam sie das Huebel-Stipendien und den Zonta Award. In 2013 hat sie mit der Klasse von Klaus Kaufmann Bachs Goldberg-Variationen und Chopins Etüden op. 10 auf DVD aufgenommen.

 

Seit 2009 studiert sie mit einem Stipendium an der Universität Mozarteum bei Klaus Kaufmann. Seit 2012 arbeitet sie als studentische Mitarbeiterin bei Professor Klaus Kaufmann am Mozarteum. Von 2014 bis 2015 hat sie ein Semester als Austauschstudentin im Conservatoire national supérieur de musique de Paris bei Prof. Michel Béroff studiert.