Foto

Katharina Teufel-Lieli,

Lehrende für Didaktik Harfe

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Katharina Teufel-Lieli wurde in Linz geboren und begann ihr Studium an der Universität Mozarteum Salzburg während des Besuchs des Linzer Musikgymnasiums. Bereits mit 17 Jahren spielte sie als Substitutin im Bruckner Orchester. 1995 schloss sie ihr Konzertfachstudium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Edward Witsenburg ab. Anschließend besuchte sie die Meisterklasse in Würzburg bei Giselle Herbert. Sie wird regelmäßig von großen Orchestern und renommierten Ensembles eingeladen, u.a. dem Klangforum Wien, der Volksoper Wien und dem Tiroler Symphonie Orchester Innsbruck. Seit 1996 ist sie Solo-Harfenistin des Mozarteum Orchesters und der Salzburger Kammerphilharmonie. Solokonzerte mit Orchester führten sie nach Österreich, Deutschland, Tschechien, Italien, Japan und in die Schweiz. Sie ist Solistin der Salzburger Festungskonzerte und Mitglied des Österreichischen Ensembles für Neue Musik (oenm). Seit 2009 ist sie Lehrende für Didaktik Harfe an der Universität Mozarteum Salzburg.