Top Image
Foto

Ao.Univ.Prof. Andreas Weber

Univ.Doz. für Klavier
Beauftragter für Hochbegabungsförderung

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Andreas Weber studierte Klavier bei Prof. Karin Merle an der Musikhochschule in Köln und Prof. Hans Leygraf an der damaligen Hochschule für Musik Mozarteum Salzburg. Meisterklassen bei E. Leonskaja, B. Seidlhofer und V. Margulis.

Intensive Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker in Europa und Asien, u.a. mit dem Trio Cartellieri und im Duo mit dem Geiger Albert Fischer.

Fernsehaufnahmen in Österreich, Korea und China.

Zahlreiche Meisterkurse hielt er an Musikuniversitäten in Seoul und Gwangju, Korea und über ASIA Uninet an der National Academy of Music in Hanoi, Vietnam, in Shenzhen und Guangzhou in China sowie in Belgien.

Außerdem wirkte er als Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben in Deutschland, Österreich und China und Korea.

CD Einspielungen im Duo mit der Cellistin Hanna Spielbüchler mit Werken von Brahms, Schubert und Franck, mit dem Geiger Albert Fischer ( Mozart, Schubert und Brahms ) sowie mit dem Trio Cartellieri ( Turina, Takacs und Piazzolla ).

Seit 2002 unterrichtet Andreas Weber als Professor für Klavier an der Universität Mozarteum.

Seit 2005 leitet er das Institut für Hochbegabungsförderung (Leopold-Mozart-Institut) an der Musikuniversität Mozarteum und fördert junge Talente in deren künstlerischen Entwicklung sowie durch Konzerttätigkeiten auf internationaler Ebene.

Seit 2009 ist Andreas Weber Dozent bei der Internationalen Sommerakademie Mozarteum.

Zahlreiche seiner Schüler sind Preisträger bei internationalen Wettbewerben.