Top Image
Foto

Ao.Univ.Prof. Tünde Kurucz

Univ.-Doz. für Klavier und Kammermusik

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Tünde Kurucz  wurde  in Ungarn geboren. Erster Klavierunterricht bei ihrem Vater schon im Alter von 3 1/2 Jahren.

 

1972  wurde sie in die Vorbereitungsklasse für besonders begabte Kinder der Franz  Liszt Akademie in Budapest aufgenommen.

 

ab 1979 Studium im Konzertfach Klavier in der Klasse von Prof. Kornél Zempléni, Imre Rohmann und Ferenc Rados an der F. Liszt Musikakademie in Budapest.

 

1984 Konzert-Diplom mit Auszeichnung.

 

1984-85 postgraduales Studium an der Wiener Musikhochschule bei Paul Badura-Skoda

 

1988 zweiter Preis ( der Erste wurde nicht vergeben) beim internationalem Mozart  Wettbewerb in Salzburg

 

1991 zweiter Preis beim ARD Wettbewerb in München im Fach Duo, mit der Geigerin Mayumi Seiler

 

Dank dieser Erfolge hat sie eine rege Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin in zahlreichen Ländern Europas, bei Festivals wie Salzburger Festspiele, Salzburger Mozartwoche, Wiener Festwochen, Schwätzinger Festspiele, und ausserdem in Japan ,in den USA und in Kanada, mit Partnern wie Sándor Végh, Mayumi Seiler, Hermann Baumann,  Thomas Zehetmair, Edith Peinemann, David Geringas, Karl Leister, Thomas Riebl,  Erich Höbarth, Esther Haffner.

Sie spielt seit 1985 Klavierduo mit Imre Rohmann.

 

Seit 1985 war sie Lehrbeauftragte, seit 1997 Sondervertragslehrerin, und seit 2006 ist sie a.o. Universitätsprofessorin an der Universität Mozarteum.