Top Image
Foto

O.Univ.Prof. Lukas Hagen

Univ.-Prof. für Violine

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Lukas Hagen wurde in Salzburg geboren und studierte an der Universität Mozarteum bei Dr. Helmut Zehetmair. Er absolvierte im Jahre 1983 mit Auszeichnung und erhielt danach für ein Jahr Privatunterricht bei Gidon Kremer. Seit nunmehr 30 Jahren bereist Lukas Hagen als Primarius des Hagen Quartetts alle großen Musikzentren der Welt. Das Quartett ist erster Preisträger internationaler Wettbewerbe und spielte 20 Jahre exklusiv bei der Deutschen Grammophon Gesellschaft etwa 40 CD’s ein. Die neueste CD zum Jubiläumsjahr erschien nun bei Myros Classics. Seit 1999 ist Lukas Hagen Professor an der Universität Mozarteum für Violine und Kammermusik. Seit Herbst 2006 amtiert er auch als Vizerektor für künstlerische Projekte. Er erhält Einladungen in Jurys internationaler

Wettbewerbe und zu Meisterklassen. Neben dem Quartett ist er Geiger des Serapion Ensembles und der Salzburger Streich. Er war sieben Jahre Konzertmeister im Chamber Orchestra of Europe und Mitglied des Luzern Festival Orchesters unter Claudio Abbado. Im Jahre 2004 gründete Lukas Hagen zusammen mit seiner Frau Iris das Kammermusikfestival „Hagen Open“ auf Burg Feistritz, südlich von Wien.