Top Image
Foto

Mag. Shirley Day-Salmon

Lehrende für elementare Musik- und Tanzpädagogik

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

geboren 1953 in London.

1971–1974  Musikstudium an der York University, England (BA Hons.) mit Prof. John Paynter u.a. sowie Klavierunterricht bei Susan Bradshaw, London.

1974–1976 Musiklehrerin an der Ibstock Place School (Demonstrationsschule des Froebel Instituts), London und Dozentin für Musik an Morley College, London.

1974 - 1977 Pianistin im Meridian Ensemble, Londoon

1976–1977 Postgraduate Certificate in Education, Froebel Institut, London, (PGCE London University, England)

1977 Übersiedlung nach Österreich. Danach Fortbildungen in u.a. Rhythmik, Musiktherapie, Elementare Musik- und Bewegungserziehung, Integrativer Pädagogik, Gebärdensprache., EBQ Einschätzung der Beziehungsqualität

Studium der Erziehungswissenschaftenan der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (MPhil. 2003)

1978–1991 Freiberufliche Tätigkeiten u.a. in Kindergärten, mit Familiengruppen der Lebenshilfe.


1981–2003 Vertragsbedienstete beim Land Steiermark im Bereich musikalische Sozial- und Heilpädagogik bei geistig behinderten Erwachsenen, verhaltensauffälligen Mädchen und Buben, Familien mit behinderten Kindern, schwerhörigen und gehörlosen Kindern vor allem in integrativen Gruppen.

 

2000–2015 Vertragslehrerin für Musikerziehung und Rhythmische Erziehung an der pädagogischen Hochschule, Steiermark und an der kirchlichen pädagogischen Hochschule, Graz

 

25.2. 2015 Verleihung "Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich"

 

Seit 1984 Lehrtätigkeit am Orff-Institut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Universität Mozarteum, Salzburg mit den Fächern:

Didaktik und Praxis von Musik und Tanz in der Sozial- und Heilpädagogik (ab 2002: Fachdidaktik und Lehrpraxis in sozialer Arbeit und integrativer Pädagogik), Grundlagen der Sozial- und Heilpädagogik (ab 2002: Grundlagen der integrativen Pädagogik), Didaktisches Praktikum,  Modelle musikalisch-tänzerischen Gestaltens, Didaktische Grundlagen der Musik- und Bewegungspädagogik.

 

Koordinatorin des Schwerpunktes "Musik und Tanz in sozialer Arbeit und integrativer Pädagogik" (MTSI) im Bachelorstudiengang 'Elementare Musik- und Tanzpädagogik' am Orff-Institut..

 

Leiterin des gleichnahmigen einjährigen berufsbegleitenden Universitätslehrganges 2002 - 2018

 

Leiterin der Fachtagung  VIELFALT (ER)LEBEN - INTENSIV INKLUSIV. 25 Jahre Studienschwerpunkt 'Musik und Tanz in soialer Arbeit und inklusiver Pädagogik' am Orff-Institut, Universität Mozarteum Salzburg19th - 21st April 2013

 

Leiterin des postgraduate Universitätslehrgangs "Advanced Studies in Music and Dance Education - Orff-Schulwerk" seit 2006

 

Leiterin des Orff-Instituts 2009–2011

 

Stellv.leiterin des Orff-Instituts 2011–2016

 

Leiterin und Referentin bei Internationalen Sommerkursen am Orff Institut

 

Co-leiterin von den internationalen Orff-Schulwerk Symposien 2006 (mit B. Haselbach und M. Grüner) und 2016 (mit Sonja Stibi und M. Grüner)

 

Co-leiterin (mit Dr. Erik Esterbauer) der Fachtagung INTENSIV INKLUSIV - VIELFALT (ER)LEBEN. 30 Jahre Studienschwerpunkt 'Musik und Tanz in sozialer Arbeit und inklusiver Pädagogik' am Orff-Institut, Universität Mozarteum Salzburg 16. - 18.11.2018

 

Publikationen: /apps/app_ck/ckuserfiles/50199/files/Shirley%20Salmon_%20Publikationen_%20Stand%202018.pdf

 

Kurse, Workshops und Vorträge in Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Italien, USA, Japan, Mexiko, Ungarn, Turkei, Hong Kong, Kroatien, Polen, England, Südkorea, Griechenland, Australien, Neuseeland, Ireland, Singapur, Thailand

 

Mitgliedschaften:

Arbeitsgemeinschaft Musikerzieher Österreich AGMÖ

Musikpädagogische Forschung Österreich MFÖ

European Associaten for music in schools EAS

International Society for music education ISME

Heilpädagogische Gesellschaft Österreich

Österreichischer Berufsverband der Rhythmik ÖBR

International Orff-Schulwerk Forum Salzburg IOSFS