Top Image
Foto

Univ.Ass. Dipl.-Ing. Stefan Bachmann

Univ. Assistent

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

geb. 1966 in Heidelberg
 

Ausbildungsdaten
1987-1995     Technische Universität Darmstadt, Architektur, Dipl.-Ing. Architektur
1990-1991     Frank Lloyd Wright School of Architecture, USA, Taliesin West (Arizona), Taliesin (Wisconsin)
1986-1987     Universität Kaiserslautern, Architektur
       
Berufspraxis
seit 2000     Universität Mozarteum Salzburg
      Department Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur, Senior Artist
      Lehrtätigkeit:
      Aktzeichnen I+II, Freihandzeichnen, Architekturzeichnen, Digitale Bildbearbeitung
      Zeichenexkursionen (Konzeption, Organisation, Leitung):
      Kapelle Ronchamp, Kloster La Tourette (Le Corbusier), Frankreich (2017)
      Karlsbad, Teschien (2016)
      Triest, Italien (2015)
      Ljubljana, Slowenien (2014)
2001     Int. Sommerakdemie für Bildende Kunst Salzburg, Assistenz, Klasse für Installation, Prof. Dorothee v. Windheim
       
Ausstellungen (Auswahl)
2016     Windstriche (Zeichnung), Galerie 1Blick, Hallein (Einzelausstellung)
2005     Zeichnung, Jahresausstellung, Salzburger Kunstverein
2004     Zeichnung, Jahresausstellung, Salzburger Kunstverein
1995     Architekturzeichnungen, Universität Stuttgart
1994     Junge Architekten zeichnen, Wörner + Partner, Frankfurter Kunstverein
1994     Architekturzeichnungen, Universität Stuttgart
1985     Begegnungen, Kunsthalle Mannheim
       
Auszeichnungen
1997     Transrapid Interior Design, v. Gerkan, Marg und Partner (gmp) Wettbewerb 2. Preis
1996     Messestand-Audi, Automobilsalon Genf, Schmidhuber + Partner Wettbewerb 1. Preis
1995     Architekturzeichnungen, Universität Stuttgart Wettbewerb 1. Preis
1994     Junge Architekten zeichnen, Wörner + Partner Wettbewerb 1. Preis
1994     Architekturzeichnungen, Universität Stuttgart Wettbewerb 1. Preis
1994     Plakat für eine Ausstellung, Bund der deutschen Architekten (BDA) Wettbewerb 1. Preis
1993     Wohnen und Arbeiten in Schwerin, Bund der deutschen Industrie (BDI) Wettbewerb 1. Preis
1991     Fuss- und Radwegbrücke, Förderpreis des Deutschen Stahlbaues (DSTV) Wettbewerb 1. Preis
1990     Neues Wohnen, Georg-Moller-Preis Wettbewerb 1. Preis
         
Vorträge
1998     Technische Universität Dresden, Fakultät Architektur, Institut für Grundlagen der Gestaltung und Darstellung
       
Musik & CDs
Bassklarinette, Klarinette(n), Sopransaxophon, Chalumeau
 

high-and-low.com

 
CD
1994   Get the Funk back mit Waste the Taste, Darmstadt (Funk)
2012   Narrow Road mit High&Low, Timezone Records (Acoustic Pop)
    soundcloud.com/highandlow
    http://www.musikreviews.de/reviews/2012/High--Low/Narrow-Road/ (Review)
    Anspieltips:
    How could you happen to me / The Puzzle / Valley of Shadow and death / Heavy Clouds
     
Unterricht
u.a. bei Wolfgang Stryi (Ensemble Modern), Frankfurt
verschiedene Projekte:
u.a. improvisierte Musik, Jazz, zeitgenössische Musik, World Music, Musik für Theater (Schauspiel), Folk,
(Acoustic) Pop, Klassische Musik
     
Workshops
Teilnahme an verschiedenen Workshops:
2013   Multiphonics Festival,  Fulda, u.a. mit Claudio Puntin, Michael Riessler
2007   Summeracademy for Jazz & Improvides Music (JIMS) , Salzburg, u.a. mit George Garcone
2001   Klezmer, Kloster Schöntal/Jagst, mit Helmut Eisel
1994   Jazz Conceptions, Darmstadt, u.a. mit Jürgen Wuchner
1993   Bigband Workshop, Musikhochschule Frankfurt, mit Karl Berger
     
Studienreisen / Arbeitsaufenthalte (Auswahl)
USA, Island, Norwegen, Finnland, Holland, Frankreich, Italien, Schweiz, Spanien, Griechenland, Estland, Türkei, Russland,
Slowenien, Tschechien