Alfred Bürgschwendtner

em. o.HProf. Mag.
* 1928     † 2010
Alfred Bürgschwendtner lehrte seit 1949 bis zu seiner Emeritierung 1987 an der Universität Mozarteum, seit 1982 als ordentlicher Hochschulprofessor für Kontrabass.

Er war Gründungsmitglied der Camerata Salzburg und 1. Kontrabassist des Mozarteum Orchesters.
Für seine Verdienste und besonderen künstlerischen Leistungen wurde er unter anderem mit der Mozart-Medaille der Stiftung Mozarteum und der Max-Reinhardt- Medaille der Salzburger Festspiele ausgezeichnet.
Mitglied der Internationalen Stiftung Mozarteum.

(2012)