Otto Rastbichler

em.ao.Univ.Prof.Mag.
* 1951     
Von 1991 bis 2013 Univ.Prof. für Gesang an der Universität Mozarteum Salzburg.



Otto RASTBICHLER geboren am 17. Februar 1951 in Fulpmes (Tirol)

Schulbildung/Ausbildung


1962-1970 Humanistisches Gymnasium "Paulinum" in Schwaz (Tirol)
1972-1977 Schulmusikstudium (A1 und A2) an der Universität Mozarteum, Romanistik und Musikwissenschaft an der Paris Lodron Universität
1975 Teilnahme an der Internationalen Sommerakademie Mozarteum: Sologesang bei Prof. Lieselotte EGGER
1980 Studienabschluss Magister artium
1983-1986 Gesangsstudium an der Schola Cantorum Basiliensis bei Kurt WIDMER, Basel

Meisterkurse bei:
Nigel ROGERS
Montserrat FIGUERAS
René JACOBS
Kurt WIDMER
Emma KIRKBY
Ernst HAEFLIGER
HILLIARD-Ensemble
Romeo ALAVI KIA

1999-2001 Absolvierung des Lehrgangs für Personzentriertes Arbeiten nach Carl R. ROGERS (Leitung: Peter F. SCHMID)

Lehrtätigkeit


1976-1991 Unterrichtstätigkeit an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Innsbruck (u.a. Gesang, Chor, Gitarre)
1982-1985 Stimmbildner bei den Wiltener Sängerknaben
1986-1989 Lehraufträge für Stimmbildung an der Schauspielschule des Innsbrucker Kellertheaters
1986-1989 Lehraufträge für Stimm- und Sprechtechnik an der MTA-Schule in Innsbruck (Logopädie)
1981-1986 Stimmbildner beim Kammerchor "Walther von der Vogelweide", Innsbruck
Einzel- und Chorstimmbildner:
- Internationale Chorakademie Krems (1987-1989)
- Kirchenmusikwochen in Brixen (1993)
- Musikfabrik Niederösterreich (1996-1998)
- Kurs für Gambe und Gesang in Kirchberg a.d. Pielach (1998 u. 1999)
2001-2003 Lehrtätigkeit in der Schauspielschule der Elisabethbühne, Salzburg
seit Sommersemester 1991 Lehrtätigkeit an der Universität Mozarteum
2004 Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozent für das künstlerische Fach Gesang an der Universität Mozarteum