Marianne Geise

em.Univ.Prof.
Von 1983 bis 2013 Univ.Prof. für Flöte an der Universität Mozarteum Salzburg.



Marianne Geise studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und an der Universität Mozarteum Salzburg, wo sie ihr Studium mit höchster Auszeichnung abschloss. Weitere Studien absolvierte sie bei Wolfgang Schulz.

Umfangreiche solistische und kammermusikalische Tätigkeiten im In- und Ausland mit verschiedenen Ensembles, wie dem "Orpheus Ensemble", dem "Ensemble CIS" und anderen; Rundfunk- und CD-Aufnahmen.

Dozentin bei zahlreichen internationalen Kammermusikkursen.
Seit 1983 Lehrtätigkeit an der Universität Mozarteum.