Dankwart Gahl

em.o.Univ.Prof.
Als Stipendiat der "Deutschen Studienstiftung" Studium an der Wiener Akademie für Musik und darstellende Kunst bei Wilfried Böttcher und Richard Krotschak.
Prägende Lehrergestalten dieser Zeit u.a. Josef Mertin, Hans Swarowsky, Erwin Ratz. Abgangspreis des österreichischen Unterrichtsministers.

Gründungsmitglied der "Wiener Solisten". Einige Jahre engagiert im Orchester der "Wiener Symphoniker". Mitglied des "Österreichischen Streichquartetts" und des "Trio Amadé/Salzburg".

Cello- und Kammermusik-Meisterklassen im In- und Ausland, auch in Fernost. Zahlreiche Einladungen als Jurymitglied renommierter internationaler Wettbewerbe.

Seit 1983 Ao. Univ.Prof. der Universität Mozarteum Salzburg. Seit 1.1.1985 Univ.Prof. für Violoncello und Quartet in residence der Universität Mozarteum.

(2012)