von: bis:

Ausstellung

Vernissage zur Ausstellung

Michael Pauer: Hauptsache gepanzert

21.03.2017 | 18:00

Galerie im KunstWerk | Alpenstraße 75 | 5020 Salzburg

  • Foto
Veranstalter: Department für Bildende Künste, Kunst- und Werkpädagogik

Ausstellungsdauer: 22.3.-31.3.2017
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 09.00-16.00 Uhr

UNTERS MIKROSKOP mit dir! Haben Sie jemals den Versuch unternommen, einen Käfer unter der Lupe zu betrachten? Nun? ich jedenfalls nicht! Im Zeitalter der digitalen Bildbeschaffung ist diese Art der Kontaktaufnahme aber auch keine zwingende Notwendigkeit mehr. Zu empfehlen ist der Abstecher in digitale Archive allemal, denn die Welt, die sich dem Betrachter öffnet, ist von wahrhaft erstaunlichem Ausmaß.

DAS VORGEHEN von Michael Pauer orientiert sich an der Überlagerung individueller, größtenteils stark vergrößerter Bildkomponenten. Das Resultat ist ein komplexes Zusammenspiel von Farbe und Perspektive, das den Betrachter zum Rätseln und Erforschen einlädt.

MICHAEL PAUER (geb. 1991 in Wels) studiert an der Universität Mozarteum seit 2011 Bildnerische Erziehung in den Klassen von Ruedi Arnold (gest. 2014) und Dieter Kleinpeter sowie Englisch an der Paris Lodron Universität Salzburg.