von: bis:

Tanz / Performance

Tangosuite

Choreographische Reisen durch die Welt des Tango Argentino

03.04.2014 | 19:30
04.04.2014 | 19:30
05.04.2014 | 19:30

Theater St. Ursula | Aignerstraße 135 | 5061 Salzburg

  • Foto
Veranstalter: Orff-Institut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik

Künstlerische Leitung: Sonja Stibi

Eine Zusammenarbeit des Carl Orff Institutes für Elementare Musik- und Tanzpädagogik, der Academía Nacional del Tango Austría und des Gymnasiums St. Ursula Salzburg

AUS DEN TRÄUMEN desillusionierter europäischer immigranten und dem Konglomerat von Musik und Tänzen verschiedenster Kulturen entstand gegen Ende des 19. Jahrhunderts am Rio de la Plata der Tango, der sich von Buenos Aires und Montevideo
aus in der ganzen Welt verbreitet hat. Der Tango Argentino – der so gar nichts gemein hat mit unserem europäischen Tango – variiert stark in Temperament, Rhythmus und Geschwindigkeit und lässt so den Tango-Tänzern einen weiten Spielraum zur Improvisation. Ursprünglich als Musik der armen Vorstädte, Hafenkneipen und Bordelle von der Oberschicht geächtet, erlangte der Tango seinen großen Durchbruch um 1910 als Pariser Modetanz.

DAS PROJEKT TANGOSUITE unternimmt Streifzüge durch die Welt des Tango Argentino, der seit 2009 von der UNESCO zum „Immateriellen Kulturerbe der Menschheit“ gezählt wird. im Sinne einer Tanzsuite verknüpft das Stück eine Folge von Tanzsätzen, welche sich im Hinblick auf Charakter, Tangostil und Epoche sowie Arrangement voneinander unterscheiden. Dabei verbinden sich zeitgenössische Choreographien mit dem von Tango-Paaren getanzten und von der improvisation lebenden Tango Argentino in seinen drei charakteristischen Formen: Tango, Milonga und Valse.

STUDIERENDE des Carl Orff Institutes setzten sich mit der dem Tango Argentino eigenen Musik- und Bewegungssprache auseinander und entwickelten eigene zeitgenössische Choreographien, die Elemente des Tango aufgreifen und neu verarbeiten. Die Choreographien werden von Mozarteum-Studierenden sowie von Schülerinnen des Gymnasiums St. Ursula getanzt.

Programm

3.4.2014 Tangosuite.pdf