Top Image
Konzert
Festkonzert zum 75. Geburtstag von Ernst Ludwig Leitner
16.11.2018|19:30
Großer Saal | Stiftung Mozarteum | Schwarzstraße 28 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Universität Mozarteum
Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg
Dirigent: Hansjörg Angerer

Paolo Taballione, Flöte
Bettina Leitner, Orgel
Zum Jubiläum erklingen Werke des österreichischen Komponisten, Organisten und langjährigen Mozarteum-Professors Ernst Ludwig Leitner: „Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding“ (Salzburger Erstaufführung), die Suite aus der Oper „Die Sennenpuppe“ (2008) u. a. Auch eine CD-Box mit 13 seiner Werke wird an diesem Tag präsentiert.

Ernst Ludwig Leitner (geb. 1943 in Wels) unterrichtete von 1970 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2012 am Mozarteum, u. a. als Leiter der Abteilung für Musikpädagogik und Leiter der Abteilung für Dirigieren, Komposition und Musiktheorie. Er war fast drei Jahrzehnte lang Künstlerischer Leiter des Welser Bach-Chores und trat als Organist bis 1996 in Europa, Kanada und den USA auf. Sein mehrfach ausgezeichnetes kompositorisches Werk umfasst nahezu alle Gattungen, darunter fünf Sinfonien, zehn Instrumentalkonzerte, ein „Requiem in memoriam Leonard Bernstein“ und vier Opern. Viele namhafte Orchester haben seine Werke (ur)aufgeführt, darunter die Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Mozarteumorchester und Camerata Salzburg, RSO Wien, Brucknerorchester Linz und das Niederösterreichische Tonkünstlerorchester.
Karten:
Euro 20,- / erm. Euro 10,-
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum
Tel: +43 662 873154
tickets@mozarteum.at
und an der Abendkasse