Kinder-UNI Salzburg

Britta Bauer wirkt regelmäßig bei der Kinder-UNI Salzburg unter der Leitung von Ass. Prof. Dr. Rainer Buland in Kooperation mit dem Kinderbüro der Universität Salzburg und dem Verein „Die Kinderfreunde Salzburg“ mit. Dort hat sie gemeinsam mit ihren Studierenden „Flöten-Ateliers“ konzipiert zu den Themen „Flötenklang“ und „Flötenbau“. Mit einfachen Alltagsgegenständen können die Kinder Flaschenflöten, Panflöten, Rohrflöten und Blockflöten basteln und kreativ verzieren. Verschiedene Flöteninstrumente aus der ganzen Welt stehen zum Ausprobieren zur Verfügung.  Die „Flötenateliers" finden in Gebäuden der Universität Salzburg statt, in Seminarräumen und Hörsälen. Ein neues Konzept ist, dass die Kinder-UNI aber auch mobil ist und in die verschiedenen Stadtteile von Salzburg zu Besuch kommt. Kinder und Jugendliche sollen unabhängig von ihrer Herkunft, dem sozialen Umfeld, Bildungsgrad der Eltern oder Geschlecht für wissenschaftliche Themen und Wissensgebiete außerhalb etablierter Bildungszentren begeistert werden. Bei gutem Wetter finden die Veranstaltungen „open air“ statt. Alle neugierigen Kinder sind herzlich eingeladen und können kostenlos teilnehmen. 

 

Infos unter: