Der Aktionstag Flötendidaktik greift das theoretische Schwerpunkt-Thema der Lehrveranstaltung Didaktik Querflöte eines Semesters auf und gibt die Möglichkeit durch spezialisierte Fachdozentinnen und Dozenten dieses Schwerpunkt-Thema auf besonders fokussierte Weise zu vertiefen. Dabei spielt der Bezug zwischen Theorie und praxisorientiertem Handeln eine wichtige Rolle. Der reflexive Umgang mit dem eigenen musikpädagigschen Wissen, die fachdidaktische Orientierung auf das Instrument der Querflöte mit all ihren Unterricht immanenten Themen, sowie auch den außerunterrichtlichen und interdisziplinären Randgebieten denen man als Instrumentallehrer begegnet, stehen dabei im Mittelpunkt des Aktionstages Fötendidakitik.